Nieschlag, Lisa & Wentrup, Lars: New York – Capital of Food (Kochbuch)

Rezension Lisa Nieschlag & Lars Wentrup – New York: Capital of Food

Weiterlesen

Advertisements

Nehls, Dr. med. Michael: Kopfküche – Das Anti-Alzheimer-Kochbuch

Rezension Dr. med Michael Nehls – Kopfküche: Das Anti-Alzheimer-Kochbuch

 

Klappentext:

Das Vergessen im Alter ist keine Einbahnstraße: Immer deutlicher wird, dass Lebensstilfaktoren – und hier ganz besonders die Ernährung – die Entstehung und die Entwicklung der Demenzerkrankungen entscheidend beeinflussen. Wie sonst könnten Menschen im ländlichen Japan bei guter geistiger Leistungsfähigkeit oft überdurchschnittlich alt werden?

Michael Nehls, Bestsellerautor, Arzt, Molekulargenetiker und Ausdauer-Leistungssportler forscht seit vielen Jahren zu diesem Generationen bewegenden Thema. Seine Erkenntnis: Alzheimer ist eine heilbare Mangelkrankheit! Er veröffentlichte dazu mehrere Bestseller, die Ernährung als Schlüssel zu Prävention und Heilung klar positionieren.

Mit seinem Familienrezeptbuch bringt er seine wissenschaftlichen Ergebnisse direkt auf den Tisch vieler Menschen, die ihre Zukunft in die Hand nehmen möchten. Unterhaltsam und menschlich geschrieben, hoch informativ, spannend zu lesen und dabei einfach nachzukochen – Alzheimer ist kein unausweichliches Schicksal!

Weiterlesen

Sugar & Spice and everything nice

Kurzrezension Sugar & Spice and everything nice

 

Klappentext:

Dieses zum Anbeißen tolle Geschenkbuch versammelt die besten und leckersten Weihnachtsrezepte, die man sich während der besinnlichsten Zeit im Jahr nicht entgehen lassen sollte. Neben den stimmungsvollen Fotos von Plätzchen, Stollen und anderen weihnachtlichen Leckereien finden sich die passenden und schmackhaften Rezepte. Außerdem enthüllt es die Hintergrundgeschichten rund um die leckeren Rezeptideen. Edel gestaltet und hochwertig ausgestattet eignet sich das Buch ideal als Geschenk für andere und für einen selbst.

Weiterlesen

Naessens, Pascale – Einfach kochen voller Genuss (Kochbuch)

Rezension Pascale Naessens – Einfach kochen voller Genuss (Kochbuch)

 

Klappentext:

Die frischen Kräuter, der Ingwer, die Kokosmilch, der Chili ― einfach göttlich. So ist das immer, wenn Pascale Naessens gekocht hat. Rustikal. Naturverbunden. Bodenständig und gesund. Auch im neusten Kochbuch der belgischen Bestseller-Autorin wird nicht gekünstelt, die Clean Eating Rezepte kommen ohne Chichi daher. Trotzdem sieht jedes ihrer Gerichte wie ein Kunstwerk aus. Einerseits raffiniert zusammengestellt, andererseits voller Wildheit und Spontaneität. Die Lasagne: nicht von der Stange, sondern mit Pascales individueller Handschrift. Der Lachs mit Erbsen und Knoblauch, die Muscheln, das Lammfilet, die Avocado-Schoko-Tarte ― in voller Harmonie mit der Natur. Großer Zeitaufwand? Verzicht auf Genuss? Fehlanzeige! Stattdessen Wohlfühlküche mit Essen, das einfach glücklich macht!

Weiterlesen

Yeh, Molly: Molly’s Kitchen – Stadt, Land, Genuss – vom Glück, zu kochen und zu genießen (Kochbuch)

Rezension Molly Yeh – Molly’s Kitchen – Stadt, Land, Genuss – vom Glück, zu kochen und zu genießen (Kochbuch)

 

Klappentext:

Molly Yehs mehr als 120 leckere Rezepte erkunden das saisonale Angebot und bringen einen neuen Dreh in Gerichte, die satt und glücklich machen. Dabei reicht die Auswahl von raffinierten Frühstücksideen über Wohlfühlsuppen und sättigende Hauptgerichte bis hin zu bunten Desserts und saftigen Kuchen. Wie auf ihrem preisgekrönten Blog »My Name ist Yeh« streut sie zwischen ihre genialen Rezeptideen immer wieder urkomische Geschichten aus dem einstigen Leben in der Stadt und dem jetzigen auf der Farm ihres Mannes.

Weiterlesen

Lee, Shu Han: Chicken & Rice (Kochbuch)

Rezension Shu Han Lee – Chicken & Rice (Kochbuch)

 

Klappentext:

Mit achtzehn verlässt Shu Han Lee ihr Elternhaus und ihre Heimat Singapur, um in London zu studieren. Von Heimweh getrieben, versucht sie sich zum ersten Mal selbst an der Zubereitung jener Gerichte, mit denen sie aufgewachsen ist und die sie so sehr vermisst. Sie sucht nach Rezepten, probiert manche bis zu acht Mal aus, bis sie ihr endlich gelingen, und bittet ihre Mutter in langen Skype-Konferenzen um Rat.
In ›Chicken & Rice‹ teilt Shu Han Lee ihre Erfahrungen und ihr angereichertes Wissen über die wichtigsten Basiszutaten und Zubereitungsweisen. Sie versammelt Rezepte aus ganz Südost-
asien, vor allem aus Singapur und Malaysia, aber auch aus vielen anderen Regionen, die sie bereist hat. So werden unter anderem die kräftigen, feurigen Aromen Thailands mit leichtem vietnamesischem Essen und üppigen, stark gewürzten Currys aus Indonesien verbunden. Dabei legt Shu großen Wert auf die Verwendung frischer Zutaten und auf die Abwandlung traditioneller Gerichte je nach Jahreszeit und vor Ort verfügbaren Kräutern und Gemüsesorten. Und weil Shu in London nicht nur gelernt hat zu kochen, sondern auch zu gestalten, stammen die Illustra-
tionen und das Design des Buches ebenfalls aus ihrer Hand.

Weiterlesen