Morgan, Sarah: Schlaflos in Manhattan

Sarah Morgan – Schlaflos in Manhattan

 

Klappentext:

Nette Freunde, ein riesiges Apartment, ein toller Job. Die Liste der Dinge, die eine junge Frau in New York erreicht haben sollte, hat Paige in allen Punkten abgehakt. Bis sie plötzlich von der Karriereleiter stürzt. Auf einmal ist der Bruder ihrer besten Freundin der einzige, der ihr Leben wieder in Ordnung bringen kann. Schon früher hat sie vergeblich für den Draufgänger Jake geschwärmt – und je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto klarer wird ihr, was auf ihrer New-York-Liste noch fehlt: Die perfekte Liebesgeschichte …

9783956496073_7

Meinung:

Sarah Morgan zählt für mich zu einer der Autorinnen, bei der ich mich auf unterhaltsame, romantische Geschichten verlassen kann.

In ihrer neuen Reihe geht es diesmal nach New York. Dort lebt die ehrgeizige Paige zusammen mit ihren beiden besten Eva und Frankie in einer WG. Auch haben die drei den gleichen Arbeitgeber, doch statt wie von Paige erhofft befördert zu werden, wird ihr und ihren Freundinnen gekündigt. Was tun? Aufgeben ist für Paige keine Option, ist sie es doch Leid, immer wieder von wegen ihres schwachen Herzens bemuttert zu werden. Und so wagt sie den Schritt in die Eigenständigkeit, angestachelt und unterstütz von ihrem Jugendschwarm Jake. Dieser lässt sie bis heute nicht kalt, doch Paige weiß, dass Jake ihre Gefühle nicht erwidert. Doch die neuen Umstände sorgen dafür, dass Jake und Paige mehr miteinander zu tun haben, und so bleibt es nicht aus, dass eine längst verloschen geglaubte Glut wieder angefacht wird. Doch kann das gut gehen?

Paige und Jake sind typische Sarah Morgan Charaktere. Sympathisch und nah, nicht ganz perfekt aber liebenswert und menschlich. Ich mochte die zwei auf Anhieb und habe mich hier wieder einmal sehr wohl gefühlt. Paige ist eine bewundernswerte Frau, die trotz des Herzfehlers alles daran setzt, unabhängig zu sein. Das macht sie aber auch sehr stur, was der ebenfalls sehr sture Jake gut zu spüren kommt und den Freunden der beiden einiges an Nerven abverlangt. Auch die Nebenfiguren machen Spaß und Lust auf mehr.

Und so ist es dann kein Wunder, dass die Lesestunden mit Schlaflos in Manhattan viel zu schnell vorbei gingen. Abwechselnd aus Jakes oder Paiges Sicht erzählt Sarah Morgan hier eine typische, romantische Liebesgeschichte mit Happy End, was zwar wenig überraschend, aber sehr unterhaltsam ausfällt. Der flüssige Erzählstil tut sein Übriges zum Lesefluss und viel zu schnell ist die Geschichte erzählt und man kann sich auf ein Wiedersehen im nächsten Band freuen, wenn es gilt, das nächste glückliche Paar zusammen zu bringen.

 

Fazit:

Schlaflos in Manhattan hält genau das parat, was ich von einem Roman von Sarah Morgan erwarte: kurzweilige, unterhaltsame Lesestunden mit einer schönen, nicht zu kitschigen Liebesgeschichte und Happy End Garantie. Und auch wenn Jake und Paige manchmal doch fast schon zu stur für mich waren, hatte ich doch viel Freude an dem Buch.

Von mir gibt es 4,5 von 5 Punkten.

4,5 Punkte

 

Preis

Taschenbuch: 9,99 Euro

 

Verlag: mtb
ISBN: 9783956499371
Seitenzahl: 384
Übersetzer: Stefanie Kruschandl

Die Reihe im Überblick):
Schlaflos in Manhatten
Ein Sommergarten in Manhatten (erscheint im Juni 2017)
Lichterzauber in Manhattan (erscheint im Oktober 2017)

Quelle: https://www.harpercollins.de/mira/schlaflos-in-manhattan

Vielen Dank an Harper Collins Germany für das Rezensionsexemplar.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Morgan, Sarah: Schlaflos in Manhattan

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s