Samsofy: Megalife

Rezension Samsofy – Megalife

 

Klappentext:

Legomännchen faszinieren nicht nur Kinder weltweit. So hat man diese Figuren aber noch nie gesehen: Der Franzose Samsofy inszeniert sie und Comic- und Filmfiguren derart verblüffend zu Hause oder im öffentlichen Raum, dass er mit seinen Fotos in kürzester Zeit weltberühmt geworden ist. Seine Fotos überraschen durch ihre Perspektive und Phantasie und sind voll subtilen Humors und Poesie. Jetzt sind die besten »Legographys«, wie Samsofy seine Werke nennt, endlich in einem schönen Geschenkbuch versammelt.

Megalife

Meinung:

Ich bin ja mit Lego aufgewachsen. Zwar waren in den 80er Jahre die Gesichter der Lego-Männchen noch viel schlichter gehalten und kannten nur einen Ausdruck, freundlich und mit Punkt-Augen, so haben die heutigen Lego-Gesichter doch viel mehr Aussagekraft und vermitteln Stimmungen, sind ängstlich, grimmig oder verdammt gut gelaunt. Auch erinnere ich mich noch gut an so manches legendäre You-Tube-Filmchen, in denen kreative Köpfe ihre Legosammlung mittels Stop-Motion zum Leben erweckte. Und all dem setzte dann später der Kinofilm, der sich auch bei meinen Kindern großer Beliebtheit erfreut, die Krone auf. Mehr geht nicht? Doch, etwas geht immer.

Und das zeigt uns der Franzose Samsofy sehr kreativ in seinem Bildband Megalife. Egal ob Alltagsszenen, Filmszenen oder die Einbindung von Superhelden und anderen populären Charakteren in seinen Bildern, immer wieder setzt Samsofy hier sehr originell und mit sehr viel Witz die Legofiguren in Szene. Da kämpf z. B. Wolverine mit dem Teelöffel, den Magneto um ihn biegt oder da wäscht Batman seine Kostüme oder gar eine Schar Zombie-Legos wollen in Schach gehalten werden, auf jeder Seite gibt es etwas Neues zu entdecken. Besonders faszinierend an den Bildern ist, dass diese manchmal wie Schnappschüsse wirken, Momentaufnahmen in Lego festgehalten. Auch kann man sich die Bilder immer wieder ansehen, entdeckt eine neue Facette darin oder staunt über die Aussagekraft.

Dieses Buch bedarf keiner Worte, es macht einfach Spaß. Und das nicht nur Lego-Fans, sondern auch allen anderen an zeitgenössischer Kunst Interessierten oder gar einem Cineasten. Mein ältester Sohn zieht das Buch immer wieder aus dem Schrank. Wer weiß, vielleicht liefert er mir demnächst auch eigene Lego-Werke?

 

Fazit:

Megalife macht richtig viel Spaß, egal ob man das Buch selber behält oder verschenkt. Die Bilder sind selbsterklärend, witzig, modern und sprechen kleine und große Leser an. Ein tolles Buch zum immer wieder in die Hand nehmen.

Von mir gibt es 5 von 5 Punkten.

5 Punkte

 

Preis

Gebunden: 15,00 Euro

 

Verlag: Atlantik Verlag
ISBN: 978-3-455-37824-5
Seitenzahl: 128

Quelle: http://www.hoffmann-und-campe.de/buch-info/megalife-taschenbuch-8202/

Vielen Dank an den Atlantik Verlag für das Rezensionsexemplar.
Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s