Weigelt, Udo: Luna und der Katzenbär – Ein magischer Ausflug (Kinderbuch)

Rezension Udo Weigelt – Luna und der Katzenbär: Ein magischer Ausflug (Kinderbuch)

 

Klappentext:

Zum ersten Mal darf Luna ganz allein zu Hause bleiben. Während sie brav mit Karlo auf Mamas Rückkehr wartet, stellt sich heraus, dass der kleine Katzenbär etwas ganz Besonderes kann: Lunas kleinen Teppich zum Fliegen bringen. Luna ist begeistert, während Karlo erklärt, dass er bloß tut, was alle Katzenbären können, etwa so wie Papas Auto fahren. Die beiden probieren den Teppich zunächst im Haus aus, doch als Lunas Mama gar nicht mehr wiederkommt, beschließt Karlo, nur mal schnell nachzuschauen, wo sie bleibt und fliegt mit Luna und dem Teppich einfach los in die Stadt …

Luna und der Katzenbaer - Ein magischer Ausflug von Udo Weigelt

Meinung:

Im nun schon dritten Abenteuer von Luna und Katzenbär Karlo, bleiben die beiden diesmal zum ersten Mal alleine daheim, denn Lunas Mama fährt kurz einkaufen. Wie gut, dass Luna Karlo an ihrer Seite hat, denn mit ihm macht das Warten gleich viel mehr Spaß. Und so entpuppt sich der Läufer vor Lunas Bett sogar als flugfähig. Als Mama nicht wieder kommt, beschließen sie, nachzusehen, wo sie bleibt und fliegen auf in die große Stadt.

Irgendwann kommt im Leben der Kinder einmal der Punkt, in dem sie zum ersten Mal alleine zu Hause sind. Eine bedeutende Situation, da die Eltern dem Kind so viel Vertrauen entgegen bringen, aber auch beängstigend, denn Mama oder Papa sind plötzlich nicht greifbar, wenn etwas passiert oder man mal eine Frage hat. Udo Weigelt hat wieder einmal geschickt ein Thema aufgegriffen, dass Kinder beschäftigt, und dieses altersgerecht und unterhaltsam umgesetzt.

Luna wächst mit jedem Band mehr und mehr heran, wird selbstständiger und ist doch immer gut behütet von Katzenbär Karlo. Liebevoller kann man das größer werden kaum umsetzen. Deshalb empfiehlt es sich, die beiden Vorgänger schon zu kennen, um alle Feinheiten zu erkennen. Aber natürlich kann man den Ban auch ohne Vorkenntnis der anderen Bücher lesen, nur macht es eindeutig mehr Spaß, wenn man sie kennt.

Luna und Karlo sprechen dabei wieder direkt die Kinder an und meine Kinder haben bereitwillig der Geschichte gelauscht und sich mit Luna, Katzenbär Karlo und dem fliegenden Läufer auf das große Abenteuer eingelassen. Und die schönen Zeichnungen von Joelle Tourlonias (ich bin ja so ein Fangirl von ihren Bildern und immer hin und weg, wenn ich ein neues Buch mit ihren Illustrationen entdecke) begeistern die Jungs jedes Mal aufs Neue.

 

Fazit:

Luna und der Katzenbär ist einfach eine schöne, kindgerechte Reihe, die Groß und Klein ganz wundervoll unterhält und dabei altersgerechte Themen verständlich und nachvollziehbar umsetzt. Auch Band 3 hat uns wieder richtig gut gefallen.

Von uns gibt es 5 von 5 Punkten.

5 Punkte

 

Preis

Gebunden: 9,99 Euro

 

Verlag: cbj Verlag
ISBN: 978-3-570-17370-1
Seitenzahl: 80

 

Die Reihe im Überblick:

Luna und der Katzenbär
Luna und der Katzenbär vertragen sich wieder
Luna und der Katzenbär – Ein magischer Ausflug

 

Quelle: https://www.randomhouse.de/Buch/Luna-und-der-Katzenbaer-Ein-magischer-Ausflug/Udo-Weigelt/cbj/e499586.rhd

Vielen Dank an den cbj Verlag für das Rezensionsexemplar.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Weigelt, Udo: Luna und der Katzenbär – Ein magischer Ausflug (Kinderbuch)

  1. Pingback: Weigelt, Udo: Luna und der Katzenbär gehen in den Kindergarten (Kinderbuch) | Vanessas Bücherecke

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s