Steffensmeier, Alexander: Lieselotte und der verschwundene Apfelkuchen (Kinderbuch)

Rezension Alexander Steffensmeier – Lieselotte und der verschwundene Apfelkuchen (Kinderbuch)

 

Klappentext:

Ein neues spannendes Lieselotte-Abenteuer, viel Humor, Situationskomik und fetzige Musik zum Nachspielen und Singen. Das ist das Geheimrezept dieses Lieselotte Musikbilderbuches. Das Sommerfest auf dem Bauernhof steht bevor. Doch der frischgebackene Apfelkuchen ist verschwunden. Da eine Krümelspur direkt in Lieselottes Stall führt, beschuldigt die Bäuerin Lieselotte. Die war es aber ganz bestimmt nicht und will den Bösewicht selbst überführen und ihm auflauern. Eine aufregende Nacht, ein paar Missgeschicke und eine Überraschung machen auch dieses Bilderbuch zu einem riesengroßen Lieselotte-Spaß.

Lieselotte und der verschwundene Apfelkuchen

Meinung:

Nachdem Lieselotte letztes Jahr Geburtstag gefeiert hat, gibt es in ihrem neuen Abenteuer wieder einen Grund zu feiern, denn auf dem Bauernhof steht das jährliche Sommerfest an. Da darf natürlich auch nicht der berühmte Apfelkuchen der Bäuerin fehlen. Doch es scheint sich ein Dieb auf dem Hof aufzuhalten, denn der Apfelkuchen verschwindet und ausgerechnet Lieselotte wird beschuldigt den Kuchen gestohlen zu haben. Das kann und will Lieselotte nicht auf sich sitzen lassen und macht sich daran, den Dieb zu fangen.

Unsere Lieblingskuh Lieselotte geht diesmal nicht nur auf Diebesjagd, sondern wird auch Muh-sikalisch, denn zu dem Buch wird direkt eine Musical-CD mitgeliefert. Die Kinderband Bananfishbones hat das Bilderbuch musikalisch umgesetzt und so findet man neben der Geschichte viele eingängige Kinderlieder, die die Geschichte begleiten und den Kindern (und Erwachsenen) direkt ins Ohr gehen. Natürlich wird auf der CD nicht nur gesungen, sondern auch die Geschichte erzählt, was gerade meine Jungs ganz große Klasse fanden, da man jetzt nicht immer Mama braucht, um die Geschichte vorgelesen zu bekommen. Außerdem können die Musiker auf der CD deutlich besser singen als ich 😉 Aber das Buch ist noch viel mehr als nur ein Buch, es bietet auch Infos darüber, wie man selber das Lieselotte-Musical auf die Beine stellen kann mit Musical on Stage. Somit ist das Buch also nicht nur fürs heimische Kinderzimmer eine Bereicherung, sondern auch für Kindergärten und Schulen eine tolle Ergänzung.

Es hat wieder einmal enorm viel Spaß gemacht, Lieselotte, den Postboten oder die Bäuerin durch dieses Abenteuer zu begleiten. Und natürlich sind auch hier die Hühner wieder unschlagbar witzig und sorgen dafür, dass man immer etwas Neues auf den Seiten entdeckt.

 

Fazit:

Für Lieselotte ist man eigentlich nie zu alt, und auch diesmal wissen die Geschichte und die tollen Bilder das Leserherz von Groß und Klein wieder zu begeistern. Und dank der mitgelieferten CD gibt es hier auch etwas auf die Ohren, denn die CD ist toll und liebevoll umgesetzt.

Von uns gibt es 5 von 5 Punkten.

5 Punkte

 

Preis

Gebunden mit CD: 19,99 Euro

 

Verlag: Sauerländer Verlag
ISBN: 978-3-7373-5010-5Seitenzahl: 48

Quelle: http://www.fischerverlage.de/buch/lieselotte_und_der_verschwundene_apfelkuchen_buch_mit_cd/9783737350105

Vielen Dank an den Sauerländer Verlag für das Rezensionsexemplar.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Steffensmeier, Alexander: Lieselotte und der verschwundene Apfelkuchen (Kinderbuch)

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s