Schomburg, Andrea: Neu in der Familie – Chamäleon Ottilie (Kinderbuch)

Rezension Andrea Schomburg – Neu in der Familie: Chamäleon Ottilie (Kinderbuch)

 

Klappentext:

Paul und Anna Sausebier hätten furchtbar gern ein Tier. Doch ihre Eltern sind dagegen. Was sie dabei alle nicht wissen: es versteckt sich längs bei ihnen ein Tier im Haus. Das Chamäleon Ottilie kann sich perfekt seiner Umgebung anpassen und wird daher erst bemerkt, als es plötzlich seine Farbe nicht mehr ändern kann. Es bleibt grünkariert. Schnell sucht Ottilie nach einem guten Versteck. Paul und Anna haben sie schnell gefunden und kümmern sich rührend um ihr Haustier. Sie besorgen leckere Fliegen aus der Zootierhandlung und kuscheln es in den Puppenwagen. Endlich haben sie ein Tier!

Neu in der Familie Chamäleon Ottilie

Meinung:

Jedes Kind kommt irgendwann mal mit dem Wunsch nach einem Haustier oder etwas ähnlich ausgefallenem bzw. ungewöhnlichem. Als Eltern kann man da ein Lied von singen. Andrea Schomburg hat in diesem schön illustrierten Kinderbuch genau dieses Thema aufgegriffen. Denn Paul und Anna wünschen sich sehnlichst ein Haustier, doch die Eltern wiegeln immer ab. Dabei hat sich schon längst ein Tier bei der Familie eingerichtet: Das Chamäleon Ottilie. Dieses hat bisher aber noch niemand gesehen, denn als Chamäleon kann man sich ja an die Umgebung anpassen. Und so nimmt Ottilie die lustigsten Muster an, ist kariert, geblümt, gestreift und getüpfelt. Doch eines Morgens funktioniert das nicht mehr und Ottilie bleibt kariert. Wie soll sie sich denn jetzt vor der Familie verstecken, weiß sie doch, dass die Eltern kein Tier im Haus haben wollen?

Ottilie ist wirklich charmant und die wunderschönen Bilder laden die Kinder zum Suchen und staunen ein. Denn Ottilie verbirgt sich anfangs an vielen Stellen im Buch. Die schönen Reime gehen direkt ins Ohr und die Geschichte eignet sich von der Länge her optimal als Gute-Nacht-Geschichte. Meine Kinder fragen öfters nach dem Buch und auch tagsüber wird eine Spielpause gerne genutzt, um sich die Geschichte vorlesen zu lassen.

Zwar gibt es in unserem Haushalt Haustiere, unerfüllte Kinderwünsche lassen sich aber auch gut auf andere Bereiche umlegen und so ist es auch für meine Kinder kein Problem, sich mit Paul und Anna zu identifizieren und mit den beiden mitzufühlen.

 

Fazit:

Schön illustriert und toll gereimt ist dieses Kinderbuch eine schöne, kurzweilige Geschichte zum Vorlesen und Entdecken. Ottilie hat sehr viel Charme und Witz. Und passt immer wieder als kurze Gute-Nacht-Vorlesegeschichte.

Von uns gibt es 4 von 5 Punkten.

4 Punkte

 

Preis

Gebunden: 14,99 Euro

 

Verlag: Sauerländer Verlag
ISBN: 978-3-7373-5455-4
Seitenzahl: 32
Illustrator: Barbara Scholz

Quelle: http://www.fischerverlage.de/buch/neu_in_der_familie_chamaeleon_ottilie/9783737354554

Vielen Dank an den Sauerländer Verlag für das Rezensionsexemplar.
Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s