Monatrückblick Juli 2016

Monatsrückblick

Der Juli hielt doch tatsächlich ein paar wärmere Tage für uns parat und so konnten wir endlich mal einen Tag im Freibad genießen 🙂 Während die Kinder im Wasser planschten, habe ich es mir währenddessen mit The Girls von Emma Cline auf der Decke gemütlich gemacht. Neben diesem Buch habe ich aber auch mein bisheriges Jahreshighlight-Buch gefunden. Dazu aber später mehr.

Der Juli war lesetechnisch wieder schön ausgewogen und es waren mal wieder ein paar richtig schöne Bücher dabei. Wirklich schlechte gab es diesmal für mich nicht, aber ein paar im Mittelfeld waren dabei.

20160731_133450.jpg

Lesehighlights des Monats:

Westlich des SunsetStewart O’Nan – Westlich des Sunset

Mit diesem Roman habe ich meinen Lesemonat gestartet und war wirklich begeistert von dem Buch. Sprachlich einfach toll und sehr spannend und informativ umgesetzt, nicht nur für Fans des Autors F. Scott Fitzgerald.

 

 

Die vier Jahrezeiten des SommersGrégoire Delacourt – Die vier Jahreszeiten des Sommers

Wie schon erwähnt, dieses Buch ist mein bisheriges persönliches Lesehighlight 2016 geworden. Wunderschön erzählt, ergreifend und berührend. An diesen Roman denke ich immer noch, ein paar Wochen nach dem Beenden, sehr gerne zurück.

 

 

20160731_133833.jpg

 

Direkter Zugang zum StrandJean-Philippe Blondel – Direkter Zugang zum Strand

Irgendwie haben es mir im Juli die Bücher über Strand und Frankreich angetan. Auf jeden Fall hat mich dieser Roman tief beeindruckt und wurde zu einem meiner Monatshöhepunkte.

 

 

The girlsEmma Cline – The Girls

Ein weiteres sprachlich dichtes Buch, dass mir unheimlich gut gefallen hat, auch wenn es nicht bei jedem inhaltlich auf Gegenliebe gestoßen ist. Ich fand es großartig, auch wenn ich die Kritikpunkte anderer Leser nachvollziehen kann, aber bildet euch eure Meinung ruhig selber zum Buch 😉

 

 

2016-08-04-14.56.49.jpg.jpg

Der Tag an dem die Hummer schwimmen lernten von Colette VictorColette Victor – Der Tag, an dem die Hummer schwimmen lernten

Mit diesem Buch hatte ich meinen Lesemonat Juli nahezu abgeschlossen. Wer hier eine nette Liebesromanze erwartet, ist hier an der falschen Stelle, denn der Roman ist zwar sehr unterhaltsam, aber auch kritisch und regt zum Nachdenken an.

 

 

Enttäuschung des Monats:

Keine – Luckyme 🙂

20160731_133632.jpg


Sonstiges

fb_img_1469593461873.jpg

Für August hat sich Nicole von About Books eine schöne Tour ausgedacht und gemeinsam mit vielen anderen Bloggern stopfen wir nun das Sommerloch mit Klassikern. Mit Klick auf das Banner kommt ihr zum Plan.

Auch bei mir wird die Tour zu Gast sein und am 17. August könnt ihr meinen Beitrag lesen. Aber schaut auf jeden Fall bei den anderen vorbei. Es sind so viele interessante Bücher vertreten, da bekomme ich gleich Lust, selber noch ein paar Klassiker nachzuholen oder wiederzulesen.

 

Außerdem hat die liebe Karin von little words eine neue Beitragsreihe gestartet, in der sie Blogger Fragen stellt. Ich durfte mich auch ihren Fragen stellen und es kamen sehr interessante und unterschiedliche Antworten dabei heraus. Schaut auch mal bei ihr vorbei, der Artikel ist wirklich interessant und spannend geworden. Zum Beitrag


Ausblick auf den August 2016

Wir sehen uns am Meer Freddie Mercury Etwas bleibt immer

Im August erscheinen natürlich noch viel, viel mehr Bücher, die mich interessieren, auf die drei da oben freue ich mich aber schon besonders. Dorit Rabinyans Roman Wir sehen uns am Meer handelt von der Liebe zwischen einer Israelin und einem Palästinenser und klingt nach einer moderneren Version von Romeo und Julia. Auf die Biografie von Freddie Mercury freue ich mich schon seit der Buchmesse letztes Jahr. Mein Mann und ich sind große Fans von Queen und dementsprechend gespannt bin ich auf dieses Buch. Und zu guter Letzt hat mich die Inhaltsangabe von Etwas bleibt immer direkt angesprochen. Außerdem finde ich das Cover wirklich schön 🙂

20160731_133937.jpg


Das war also mein Lesemonat. Was war denn bei euch so los im Juli? Und worauf freut Ihr euch schon im August?

Vanessa

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s