Dziubak, Emilia: Ein Jahr im Wald (Kinderbuch)

Rezension Emilia Dziubak – Ein Jahr im Wald (Kinderbuch)

 

Klappentext:

Bären, Füchse, Vögel, Eichhörnchen, Hasen – im Wald leben viele Tiere!Von Januar bis Dezember zeigt jede Seite den Wald bei verschiedenem Wetter und zu verschiedenen Tageszeiten. So finden kleine Entdecker Antworten auf die Fragen: Was spielen die Tiere und wie ruhen sie sich aus? Wer schläft am Tag und wer in der Nacht? Wer mag wen? Was fressen sie am liebsten? Eine zusätzliche Doppelseite stellt alle Tiere des Waldes vor. Außerdem gibt es noch ein tolles Spiel.

Stundenlang können Klein und Groß die fantasievollen stimmungsvollen Bilder von Emilia Dziubak betrachten, immer wieder alt bekannte und neue Dinge entdecken, Geschichten erzählen und erfinden und so die eigene Wahrnehmung schärfen und das logische Denkvermögen verbessern.

9783845813240

Meinung:

Wimmelbücher sind aus unseren Kinderzimmern nicht wegzudenken. Egal in welchem Alter, zu unseren Wimmelbüchern greifen meine Kinder abends am Liebsten, gibt es ihnen doch die Gelegenheit, selber „vorzulesen“ und zu erzählen. Und mal ganz ehrlich, auch wir Erwachsenen haben ebenfalls Spaß daran, gemeinsam mit unseren Kindern die bunten Welten der Illustratoren zu entdecken.

Ein Jahr im Wald greift dabei ein ganz besonderes Thema auf, dass meine Kinder lieben: Tiere! Und nicht irgendwelche, sondern Waldtiere, wie sie auch hier bei uns daheim vorkommen und einen neuen Blick auf das Leben um uns bieten. In diesem wunderschönen Wimmelbuch begleiten die Kinder verschiedenste Waldtiere durch ein ganzes Jahr und lernen so direkt auch mehr über deren Lebensräume und Lebensweisen. Was machen Ameisen eigentlich im Winter, wenn es kalt ist und schneit? Und wie verliert der Elch sein Geweih? Was machen die Otter eigentlich im Sommer und die wichtigste Frage überhaupt (zumindest für meine Jungs): Wo versteckt sich der Luchs?

Emilia Dziubak hat einen bezaubernden Zeichenstil und mit einigem Witz gibt es unheimlich viel auf den Seiten zu entdecken. Neben den 12 Monaten stellen sich am Anfang des Buches alle Tiere einmal kurz vor und die letzte Seite enthält ein lustiges Labyrinth, in dem die Kinder Tiere deren Partner oder Wünsche zuordnen und Wege finden können. Gerade die Jüngeren haben daran richtig Spaß und man kann das erlernte Wissen hier noch einmal spielerisch miteinbringen.

 

Fazit:

Ein bisschen habe selbst ich mich in dieses Wimmelbuch verliebt, denn es ist nicht nur wunderschön gestaltet, sondern auch sehr informativ und lehrreich. Spielerisch erfahren die Kinder hier, wie es den Tieren im Wald zu den jeweiligen Jahreszeiten ergeht. Ein Jahr im Wald hat sich bei den Kindern zu einem neuen Lieblingsbuch im Bücherregal entwickelt und wird nicht nur gerne vorm Schlafen gehen betrachtet, sondern auch mal zwischendurch am Tag.

Von mir gibt es 5 von 5 Punkten.

5 Punkte

img_20160805_134021.jpg

 

Preis

Gebunden: 12,99 Euro

 

Verlag: ars edition GmbH
ISBN: 978-3-8458-1324-0
Seitenzahl: 32
Übersetzer: Victoria Lach

Quelle: http://www.arsedition.de/titel-1-1/ein_jahr_im_wald-131324/

Vielen Dank an die ars edition GmbH für das Rezensionsexemplar.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Dziubak, Emilia: Ein Jahr im Wald (Kinderbuch)

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s