Simon, Ella: Ein Gefühl wie warmer Sommerregen

Rezension Ella Simon – Ein Gefühl wie warmer Sommerregen

 

Klappentext:

Alis Rivers hat endlich so etwas wie Glück gefunden. Ihr Job bei der südwalisischen Küstenwache in Tenby erfüllt sie, und der gut aussehende, zuverlässige Matthew gibt ihrem Leben Beständigkeit. Doch als sie auf die ungeliebte Pferdefarm ihrer Familie zurückkehrt, um ihre kranke Mutter zu unterstützen, muss sie sich den Schatten ihrer Vergangenheit stellen. Das Letzte, was sie da braucht, ist ein unverschämter, attraktiver Tierarzt, der sie völlig durcheinanderbringt. Doch Evan wurde einst von Alis mit dem Rettungsboot aus dem Meer gefischt – er verdankt ihr sein Leben. Und nun ist es an der Zeit, ihres zu retten …

Ein Gefuehl wie warmer Sommerregen von Ella Simon

Meinung:

Für Alis Rivers geht ein Traum in Erfüllung, bekommt sie doch eine Stelle bei der Organisation, die ihr in ihrem Leben am wichtigsten ist: Lifeboat. Auch ihre Beziehung zu Matthew ist solide und gibt ihr Rückhalt. Doch so gerne Alis ihre Vergangenheit hinter sich lassen würde, als ihre Mutter sie auf die heimatliche Pferderanch zurückruft, holt diese auf Alis unweigerlich wieder ein. Aber auch der attraktive, etwas dreiste Tierarzt Evan lässt Alis alles andere als kalt und wirbelt ihr Leben gehörig durcheinander. Kann Alis sich mit ihrer Vergangenheit aussöhnen und die Liebe ihn ihr Leben lassen?

Ella Simon hat ihre Charaktere gut ausgebaut und die Figuren bleiben den ihnen zugedachten Rollen treu. Alis hat einiges in ihrem Leben zu verdauen, fühlt sie sich doch mitverantwortlich für den Tod ihres Vaters. Mit ihrer Mutter verbindet sie eine eher unterkühlte Beziehung und zu ihrem einst so geliebten jüngeren Bruder hat sie den Kontakt verloren. Dass Alis nun Bootsführerin für das örtliche Lifeboat werden soll, kommt ihrem mitfühlenden und anpackenden Wesen sehr gelegen. Auch Evan ist sehr sympathisch und ich mochte ihn und seine Schwester direkt sehr gerne. Leicht sturköpfig sind beide dann auch noch, was für einige Unterhaltsame Reibereien zwischen ihnen führt. Neben den Hauptfiguren Evan und Alis haben auch die Nebenprotagonisten Rhys und Sienna einen wichtigen Part im Buch, den die beiden mit ihren starken Persönlichkeiten sehr unterhaltsam einbringen und die Geschichte gut umrahmen.

Die Autorin zaubert in Ein Gefühl wie warmer Sommerregen ein sehr schönes Bild von Wales, was direkt Fernweh aufkommen lässt. Auch merkt man der Geschichte an, dass die Hintergründe gut recherchiert wurden. Ella Simon gibt ihr Wissen unterhaltsam und spannend an die Leser weiter, ohne die eigentliche Geschichte zu überlagern. Sowieso hat die Autorin einen angenehmen, einfühlsamen Schreibstil, der detailliert, aber nicht ausufern die Handlung ausschmückt. Einzig mit manchen Gedankensprüngen und Handlungsweisen der Protagonisten kam ich manchmal nicht nach. Diese waren mir persönlich manchmal etwas zu schnell und sprunghaft und wirkten dadurch vereinzelt nicht ganz rund. Ansonsten findet man in diesem Roman kurzweilige und romantische Unterhaltung.
Die Kapitel sind moderat lang und die Geschichte wird in der dritten Person erzählt, wobei der Blickwinkel zwischen Alis, Evan und Rhys wechselt. Und wenn man ein Faible für Pferde hat, wird man sich auf jeden Fall in diesem Buch wohlfühlen 🙂

Vielen Dank an den Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar.

 

Fazit:

Ein Gefühl wie warmer Sommerregen ist eine schöne, romantische und unterhaltsame Urlaubslektüre, die richtig gut in den Sommer passt. Mit viel Humor und Liebe bekommt der Leser hier eine Geschichte über Wales präsentiert, die ein wenig Fernweh aufkommen lässt.

Von mir gibt es 4 von 5 Punkten.

4 Punkte

 

Quelle: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Ein-Gefuehl-wie-warmer-Sommerregen/Ella-Simon/Goldmann-TB/e481558.rhd

 

Preis

Taschenbuch: 9,99 Euro
eBook: 8,99 Euro

 

Verlag: Goldmann Verlag
ISBN: 978-3-442-48383-9
Seitenzahl: 384

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s