Yoon, Nicola: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Rezension Nicola Yoon – Du neben mir und zwischen uns die Welt

Inhalt:

Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein – und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren. So hat man die Liebe noch nie gelesen! Das neue Lieblingsbuch für Töchter und ihre Mütter: Eine außergewöhnlich berührende Liebesgeschichte für Fans von Jojo Moyes und John Green mit besonderen Illustrationen, Skizzen, Notizen und E-Mails.

Du nebenmir und zwischen uns die ganze Welt

Meinung:

Madeline hat in den 18 Jahren ihres Lebens das Haus noch nie verlassen, denn sie leidet unter einem sehr seltenen Immundefekt. Jeder Kontakt zur Außenwelt könnte tödlich für sie enden, da sie auf alles allergisch reagieren kann. Vermisst hat sie bisher nichts in ihrem Leben.  Das ändert sich aber, als im Nachbarhaus Olly einzieht. Olly fasziniert sie und nach anfänglichen Email-Kontakten lernen die zwei sich nach und nach besser kennen. Maddy stellt fest, dass sie sich mehr vom Leben wünscht und auch mehr von Olly. Sie fängt an zu rebellieren und ihr Leben zu hinterfragen.

Trotz ihrer zarten Gesundheit ist Madeline ein sehr starker Charakter und es ist bewundernswert, wieviel Positives sie in ihrem Leben findet. Sie hat ein sehr enges Verhältnis zu ihrer Mutter, welche neben ihrer Krankenschwester, die einzige Kontaktperson innerhalb des Hauses ist. Ollys Elternhaus ist nicht einfach. Sein Vater hat ein Alkoholproblem und lässt seinen Ärger oft an seiner Familie aus. Olly ist daher recht rebellisch drauf und versucht seine Familie vor ihm zu beschützen. Er liebt Mathematik und Parkour. Und natürlich ist er sehr von der geheimnisvollen Madeline angetan.

Was für ein wundervolles Buch. Einfühlsam und witzig geschrieben, zieht das Buch den Leser von der ersten Seite an in den Bann und lässt einen nicht mehr los. Zwar hat das Ende der Geschichte mich nicht wirklich überrascht, die Handlung ist aber so warmherzig und die Figuren so toll geschrieben, dass dieses Buch einfach ans Herz geht. Die vielen Illustrationen und Nebenbemerkungen bringen Abwechslung ins Geschehen und lockern so den ernsten Hintergrund wunderbar auf. Geschrieben ist das Buch aus der Ich-Perspektive und wir erleben alles aus Madelines Sicht. Die Autorin schafft es, die Spannung bis zum Ende hin zu halten. Viel zu schnell war das Buch aus und hat mich leicht wehmütig zurück gelassen, da ich Olly und Madeline verlassen musste. Aber man kann das Buch ja nochmal lesen 😉

Vielen Dank an den Dressler Verlag für das Rezensionsexemplar.

 

Fazit:

Ein wirklich wundervolles Jugendbuch mit einem sehr berührenden Thema, das zum Nachdenken anregt. Wundervoll skizzierte Protagonisten und eine einfühlsame Umsetzung werden von vielen witzigen und unterhaltsamen Grafiken, Notizen, Tabellen und Bildern ummalt.

Ganz klar 5 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.oetinger.de/nc/schnellsuche/titelsuche/details/titel/1325402%20/20106/33803/Autor/Nicola/Yoon/Du_neben_mir_und_zwischen_uns_die_ganze_Welt.html

 

Preis

Gebunden: 16,99 Euro

eBook: 13,99 Euro

 

ISBN: 978-3791525402

Seitenzahl: 336

Übersetzer: Simone Wiemken

Advertisements

2 Gedanken zu “Yoon, Nicola: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

  1. Pingback: Yoon, Nicola: The sun is also a star | Vanessas Bücherecke

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s