Clare, Jessica: Perfect Passion – Sündig

Rezension Jessica Clare – Perfect Passion: Sündig (Band 3)

Inhalt aus dem Klappentext:

Audrey war immer der gute Zwilling. Brav, strebsam und ein bisschen schüchtern. Ihre Schwester Daphne hingegen bringt sich ständig selbst in Schwierigkeiten und muss dann von Audrey gerettet werden. Dass auch die zugeknöpfte Audrey eine wilde Seite hat, die sie aus Verantwortungsgefühl erbarmungslos unterdrückt, erkennt nur einer: Milliardär Reese Durham. Er ist entschlossen, sie zu necken, zu reizen und zu verführen, bis ihre Zurückhaltung zusammenbricht …

Perfect Passion Sündig

Meinung:

Auf den dritten Teil der Perfect Passion Reihe habe ich mich schon sehr gefreut. Auch diesmal gelingt der Einstieg in die Geschichte richtig schnell. Wer die Vorgänger schon kennt trifft hier wieder auf viele bekannte Figuren, allen voran Audrey, Logans zuverlässige Assistentin. Diese will sich um ihre berühmte Zwillingsschwester Daphne kümmern, die gerade wieder am Abstürzen ist. Drogen haben Daphne voll im Griff und Audrey hofft ihrer Schwester in einer geschützten Atmosphäre beim Entzug unterstützen zu können. In der Jagdhütte ihres Jugendfreunds Cade muss sie aber schnell feststellen, dass sie dort nicht alleine sind. Cades Freund Reese versucht dort mittels seines Playboy-Charmes einen neuen Geschäftsabschluss über die Bühne bekommen zu können. Leider ist die betroffene Dame Camilla nicht so begeistert von dem unerwarteten Besuch und türmt. Reese merkt, dass sich hinter Audreys kühlem Äußeren eine temperamentvolle Frau befindet und reizt sie, wo er nur kann. Doch aus den anfänglichen Ärgereien wird schnell mehr und bald geht es nicht nur um Spaß und Neckereien, denn das Herz schleicht sich ein und die Gefühle vertiefen sich.

Audrey ist als Protagonistin ganz gut und mit ausreichend Tiefgang ausgearbeitet. Schon früh hat sie gelernt, dass es für sie einfacher ist, sich zurück zu halten und nicht aufzufallen, denn neben ihrer Schwester Daphne hat sie es sehr schwer als eigenständige Person wahrgenommen zu werden. Sie liebt ihre Zwillingsschwester abgöttisch und würde fast alles für sie tun. Allerdings kann Audrey auch sehr rational und pragmatisch sein. Audrey weiß, was sie will, und nimmt sich, wenn es möglich ist, was sie will. Reese bleibt dagegen etwas blass. Man erfährt zwar auch Einiges über ihn und er schämt sich nicht, dass er ein Händchen für Frauen hat und dieses Mittel gerne für seine Zwecke einsetzt. Ganz so tiefgründig wie Audrey habe ich ihn aber nicht empfunden und das Gefühl gehabt, nur an der Oberfläche seiner Persönlichkeit gekratzt zu haben.

Jessica Clare hatte mich schnell eingefangen mit diesem Buch. Ihre sympathischen Charaktere und die erheiternden Dialoge haben für fast perfekte Lesestunden gesorgt. Zwar ist die Story sehr vorhersehbar, unterhält aber ungemein gut und man einfach nur prima abschalten und den Alltag vergessen. Erzählt wird die Geschichte aus der dritten Person, der Blickwinkel liegt dabei auf den beiden Hauptfiguren Audrey und Reese. Die relativ kurzen Kapitel und der flüssige Schreibstil sorgen für ungebremsten Lesefluss. Die Geschichte wird zügig erzählt und Längen kommen keine vor. Mit seinen etwa 300 Seiten ist man also schnell durch die Geschichte. Ein prima Roman also für zwischendurch. Zwar kann man dieses Buch auch ohne Vorkenntnis der anderen Bücher lesen, mehr Spaß macht es aber (welch Überraschung), wenn man die anderen Bände kennt.

 

Fazit:

Ein weiterer schöner, unterhaltsamer und ein wenig prickelnder Roman aus der Perfect Passion Reihe. Man könnte seine Lesestunden mit wesentlich schlechterer Lektüre verbringen. Wer romantische, witzige Liebesromane mit einem Schuss Erotik sucht, kann hier getrost zugreifen.

Von mir gibt es 4,5 von 5 Punkten.

 

Quelle: https://www.luebbe.de/bastei-luebbe/buecher/liebesromane/perfect-passion-suendig/id_2841274

 

Preis

Taschenbuch: 9,99 Euro

eBook: 7,49 Euro

 

ISBN: 978-3-404-17218-4

Seitenzahl: 320

Übersetzer: Kerstin Fricke

 

Die Serie im Überblick:

Perfect Passion: Stürmisch

Perfect Passion: Verführerisch

Perfect Passion: Sündig

Perfect Passion: Feurig (Erscheint im November 2015)

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s