Leighton, M.: The Wild Ones – Verführung (Band 1)

Rezension M. Leighton – The Wild Ones: Verführung (Band 1)

Inhalt:

Camille »Cami« Hines ist die über alles geliebte Tochter des Vollblutpferdezüchters Jack Hines, der die Champions des Südens hervorbringt. Abgesehen davon, dass sie sich manchmal ein wenig eingeengt fühlte, war Cami bislang eigentlich recht zufrieden mit ihrem Freund, ihrem Leben und ihrer Zukunft – das war, bevor sie Patrick Henley kennenlernte. »Trick« verwischt die Grenzen zwischen dem, was Cami will, und dem, was von ihr erwartet wird, und stürzt sie in einen Strudel aus Leidenschaft, Verpflichtungen und grenzenlosem Begehren.

The Wild Ones von M Leighton

Meinung:

M. Leightons „Addicted to you“ -Serie hat mich Zwiegespalten zurück gelassen. Die ersten beiden Bücher mochte ich sehr, aber Band 3 fand ich total enttäuschend. Trotzdem mag ich ihren Schreibstil und war daher gerne bereit, der neuen Serie eine Chance zu geben.

Dieser in sich abgeschlossene Band beginnt direkt mit dem Aufeinandertreffen von Cami und Trick. Die Anziehungskraft zwischen ihnen ist von Anfang an hoch, doch beide haben ihre Gründe, dieser nicht nachzugeben. Zum einen wäre da Camis Freund Brent, zum anderen ist Cami die Tochter von Tricks neuem Boss und somit Tabu für ihn. Da die Zwei aber offensichtlich füreinander bestimmt sind müssen sie irgendwann kapitulieren und kommen zusammen. Doch ein Geheimnis aus der Vergangenheit wirft seine Schatten über die junge Liebe und es muss sich zeigen, ob beide stark genug sind, damit umzugehen.

Die Story ist nach dem altbewährten Schema des New Adult Genres gestrickt und erfindet das Rad nicht neu. Cami und Trick sind beide Anfang 20, kurz vor dem Ende ihres Studiums und somit mit einem Bein im Berufs- und Erwachsenenleben. Cami kommt aus einem reichen Haus, ist aber bodenständig und sehr liebenswert. Trick hat seinen Vater früh verloren und kümmert sich seitdem um seine Familie. Als es dann auch noch finanziell eng für die Familie wird, stellt er sein Studium hinten an, um seine Mutter und Schwester zu unterstützen. Ein richtiger Bad Boy ist er jedoch nicht, aber natürlich „sexy as hell“. Sein großes Talent sind Pferde und deren Training. Gerne möchte er selber ein erfolgreicher Rennpferdzüchter werden. Auch Cami fühlt sich auf dem Rücken eines Pferdes wohl und scheut auch nicht davor, mal selber anzupacken.

Die Geschichte ist nett, das Ambiente sehr stimmig und die Story gefällt mir, trotz der Vorhersehbarkeit der Geschichte. Der Schreibstil der Autorin ist auch hier flüssig und eingängig, die kurzen Kapitel sorgen für ein zügiges Voranschreiten in der Geschichte und Längen ist man nur allzu bald durch das Buch durch. Die erotischen Szenen sind moderat eingesetzt und ergänzen die Geschichte sehr schön. Erzählt wird die Story aus der Ich-Perspektive, die Sichtweise wechselt sich dabei Kapitelweise zwischen Cami und Trick ab. Auszusetzen gibt es an dem Buch eigentlich wenig, die Protagonisten sind im Gros gut und sympathisch gestaltet. Einzig die fehlenden Überraschungsmomente flachen das Buch etwas ab. Trotzdem hatte ich einige schöne Lesemomente und -stunden mit dem Buch.

Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar.

 

Fazit:

Eine typische New-Adult-Romanze mit einer eingängigen, aber auch vorhersehbaren Geschichte. Trotzdem kann das Buch gut unterhalten und sorgt für schöne Lesestunden.

Von mir gibt es 4 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/The-Wild-Ones-Verfuehrung-Roman/M-Leighton/e476501.rhd

 

Preis

Taschenbuch: 8,99 Euro

eBook: 7,99 Euro

 

ISBN: 978-3-453-41880-6

Seitenzahl: 352

Übersetzer: Kathleen Mallet

 

Die Serie im Überblick:

Verführung

Verlangen (Erscheint im September 2015)

Verheißung (Erscheint im Dezember 2015)

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s