Keplinger, Kody: Von wegen Liebe

Rezension Kody Keplinger – Von wegen Liebe

Inhalt:

Das hat Bianca gerade noch gefehlt. Der eingebildete Wesley, dem alle Mädchen an ihrer Schule zu Füßen liegen, spricht sie an. Und hat die Stirn, ihr rundheraus zu sagen, dass er das nur tut, um an ihre hübsche Freundin ranzukommen. Schneller, als er denken kann, hat er ihre Cola im Gesicht. Auf so jemand fällt Bianca nicht rein. Aber als zu Hause alles schief geht, lässt sie sich doch mit ihm ein. Heimlich und völlig unverbindlich, versteht sich. Mit Liebe hat das nichts zu tun. Oder?

Von wegen Liebe

Meinung:

Manchmal braucht man einfach Bücher, die einen locker und leicht berieseln können und trotzdem gut unterhalten. Genau das findet man in diesem Buch: eine schöne Jugendromanze zum Abschalten 🙂

Bianca und ihre zwei besten Freundinnen gehen gerne aus, von Jungs hält Bianca sich aber lieber fern. Einmal das Herz gebrochen zu bekommen reicht ihr. Doch dann will der Frauenschwarm Wesley Rush sie als Lockvogel benutzen, um an ihre Freundinnen zu kommen, denn Bianca ist in seinen Augen ja die DUFF der Runde: die unattraktive fette Freundin. Bianca lässt sich das natürlich nicht bieten und kontert ihm gehörig. Doch die Beleidigung lässt sie nicht mehr los. Als sich in Biancas Leben die Probleme immer mehr häufen, ist ausgerechnet Wesley das einzige Ventil, das ihr bei der Stressbewältigung hilft. Sie beginnt eine Affäre mit ihm, weiß sie doch, dass er eh nicht an was Festem interessiert ist. Und dann wäre ja da noch der intellektuelle Toby, für den Bianca lange schon schwärmt.

Kody Keplingers Figuren machen einfach nur Laune, Bianca hat mir mit ihrer frechen und schlagfertigen Art sehr gut gefallen und auch Wesley mochte ich sehr. Sein Charme täuscht hier sehr gut über seine Einsamkeit, die ihn begleitet, hinweg. Die Protagonisten sind glaubhaft und altersgerecht ausgearbeitet. Auch die Nebenfiguren kommen nicht zu kurz und runden so das Buch gut ab.

Der Schreibstil war sehr angenehm. Aus der Ich-Perspektive und mit viel Witz erzählt uns Bianca aus ihrem Leben und von ihren Problemen. Flüssig und ohne Längen kommt man schnell und zügig durch das Buch. Die Geschichte ist frisch und unterhaltsam, allerdings insgesamt eher seicht und dem Alter entsprechend gehalten, quasi Chick-Lit für Jugendliche. Kody Keplinger spricht hier einige Themen an, die wohl jeder schon mal in der ein oder anderen Art und Weise erlebt hat, so dass man sich sehr gut in die Figuren hineinversetzen kann.

 

Fazit:

Eine wirklich nette und unterhaltsame Jugendromanze, der es ein wenig an Tiefgang fehlt, dafür aber mit zauberhaften Protagonisten punkten kann.

Von mir gibt es 4 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Von-wegen-Liebe/Kody-Keplinger/e413997.rhd

 

Preis

Taschenbuch: 8,99 Euro

eBook: 7,99 Euro

 

ISBN: 978-3-570-30839-4

Seitenzahl: 352

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s