Kenner, J.: Wanted 2 – Lass dich fesseln

Rezension J. Kenner – Wanted 2: Lass dich fesseln

Inhalt:

Die attraktive Polizistin Sloane Watson verliert nie die Kontrolle. Doch als sie bei einem Undercover-Einsatz Tyler Sharp in die Augen sieht, verfällt sie ihm sofort. Sie weiß, dass er gefährlich ist, kann seiner Anziehungskraft jedoch nicht widerstehen. Immer stärker sehnt sich Sloane nach Tylers Nähe und den tiefen Gefühlen, die er in ihr weckt. Und so setzt sie alles aufs Spiel – ihren Job, ihre Liebe und ihr Leben …

Wanted lass dich fesseln

Meinung:

Die Polizistin Sloane ist auf der Suche nach Amy, schließlich soll sie pünktlich zur Geburt ihrer Patentocher anwesend sein. Leider verliert sich ihre Spur in Chicago und da Sloane sich noch von einer Schussverletzung erholt und krankgeschrieben ist, geht sie der Sache auf den Grund. In Chicago trifft sie auf Tyler Sharp, einem der Besitzer des Destiny, wo Amy zuletzt als Stripperin gearbeitet hat. Tyler lässt Sloane alles andere als kalt und beide fühlen sich stark zueinander hingezogen. Er hilft ihr bei der Suche nach Amy. Doch Tyler scheint eine kriminelle Vergangenheit zu haben und Sloane kann das schwer mit ihren Moralvorstellungen vereinbaren.

Tyler konnten wir schon im Vorgänger der Wanted-Reihe kennen lernen. Er ist ein Playboy und die Frauen liegen ihm reihenweise zu Füßen. Sloane fasziniert ihn und so lässt er sich auf ein gewagtes Spiel mit ihr ein. Sloane ist eine taffe Frau, die schon einiges an Misshandlungen in ihrer Vergangenheit erleben musste. Sie glaubt fest an die Gerechtigkeit und will dazu beitragen, dass das Rechtssystem für jedermann greift. Ihr Verhältnis zu Sloane bringt sie in arge Bedrängnis, denn einerseits kann und will sie nicht die Finger von ihm lassen, andererseits weiß sie, dass Tyler ihr viel verschweigt und scheinbar in rechtlichen Grauzonen wandelt.

Die Beziehung der Zwei ist von Anfang an knisternd und erotisch. Tyler und Sloane harmonieren wunderbar und es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, die Beziehung zwischen den beiden zu verfolgen, inkl. dem ein oder anderen Schmunzler. Die Dialoge und Wortfechte bringen richtig Schwung in die Geschichte und der ernste Hintergrund sorgt für Spannung. Einziger Minuspunkt für mich ist, dass das Ende relativ schnell kommt und auch sehr zügig abgehandelt wird, wobei ich mit dem Verlauf auch nicht so ganz einverstanden bin. Aber letztendlich hat es zur Geschichte gepasst, deshalb akzeptiere ich das jetzt mal so.

Das Wiedersehen mit Protagonisten aus dem ersten Band hat sehr viel Spaß gemacht, und die Geschehnisse aus dem ersten Teil waren auch wieder schnell präsent. Dieses Buch lässt sich aber auch prima ohne Vorkenntnisse auf Band 1 lesen, aber wie immer macht es mehr Spaß, wenn man die Vorgeschichte kennt 🙂

Das Buch ist wieder aus der Ich-Perspektive geschrieben und Sloane lässt uns an ihrer Perspektive und ihren Gedanken teilhaben. Der Schreibstil ist flüssig und unterhaltsam, locker und angenehm zu lesen, so dass man förmlich durchs Buch fliegt und viel zu schnell am Ende ist. Jetzt heißt es Warten auf den dritten und letzten Teil der Wanted-Reihe.

 

Fazit:

Ein guter zweiter Teil der Serie mit sehr sympathischen Hauptfiguren und einer spannenden Geschichte. Leider hat mir das Ende nicht ganz so gut gefallen, deswegen gibt es minimalen Punktabzug.

Von mir gibt es 4,5 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Wanted-2-Lass-dich-fesseln-Roman/J-Kenner/e465439.rhd

 

Preis

Taschenbuch: 9,99 Euro

eBook: 8,99 Euro

 

ISBN: 978-3453358423

Seitenzahl: 368

 

Die Serie im Überblick:

Wanted – Lass dich verführen

Wanted – Lass dich fesseln

Wanted – Lass dich fallen (Erscheint im Mai 2015)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kenner, J.: Wanted 2 – Lass dich fesseln

  1. Pingback: Kenner, J.: Wanted 3 – Lass dich fallen | Vanessas Bücherecke

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s