Lu, Marie: Legend – Schwelender Sturm (Band 2)

Rezension Marie Lu – Legend: Schwelender Sturm (Band 2)

Inhalt:

Ein Leben im Untergrund. Ein Kampf gegen Unterdrückung und Gewalt. Und eine Liebe, die dem Hass entgegentritt. Eine Liebe, die Freiheit und Gerechtigkeit verheißt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Sie sind eine Legende und die Hoffnung der Republik.

Auf der Flucht vor der Republik schließen sich June und Day den Patrioten an, um Days Bruder zu retten und in die Kolonien zu entkommen. Doch die Patrioten fordern eine Gegenleistung: June und Day sollen Anden, den neuen Elektor, töten …

Die New-York-Times-Bestseller-Autorin bettet die zeitlose Geschichte ihrer Legend-Trilogie über Rache, Verrat und eine legendäre Liebe in ein dystopisches Setting, das erschreckend realistisch und aktuell wirkt: ein Unrechtsregime, das jedes Aufbegehren brutal unterdrückt, Straßenschlachten und ein trotz aller Widrigkeiten unstillbarer Durst nach Freiheit und Gerechtigkeit.

Legend 2 Schwelender Sturm

Meinung:

Achtung: Zweiter Band einer Serie! Spoilergefahr!

Schon der erste Band begann spannend und rasant, und auch dieses Buch macht da keine Ausnahme. Direkt geht es weiter mit der Geschichte um June und Day. Beide kommen in Las Vegas an und nehmen Kontakt mit den Patrioten auf. Day ist schwer verletzt und damit die Patrioten ihn retten gehen June und Day mit ihnen einen Deal ein: Sie schließen sich den Patrioten an und sollen den neuen Elektor Anden umbringen, damit die Patrioten das Regime stürzen können. Dabei stellen die zwei sich nach und nach die Frage, ob man den Patrioten wirklich vorbehaltlos trauen kann und hinterfragen deren Ziele und Vorgehen. Aber auch der Republik kann man nicht trauen und so entspinnt sich ein spannender und harter Kampf.

Im ersten Band kam schon keine Langeweile auf und in diesem Buch erst recht nicht, denn die Autorin setzt die Geschichte noch spannender und fesselnder um. Zwischenzeitlich hat es mir regelrecht den Atem vor Spannung genommen und ich habe mitgefiebert, gebibbert und gebangt mit Day und June. Auch dieses Buch weist richtige Blockbuster-Qualitäten eines Hollywood-Films auf.

Die Charaktere werden in diesem Buch stark vertieft. So erfährt man mehr über Days Vergangenheit und auch June wirkt nicht mehr ganz so unnahbar, wie noch im ersten Band. Beide müssen hier lernen, die Motive und Handlungen anderer Menschen zu hinterfragen und feststellen, dass nicht immer alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Auch die Nebenfiguren entwickeln sich spannend weiter. Besonders Kaede mochte ich in diesem Buch lieber, als noch im Vorgänger. Man erfährt in diesem Buch viel über die Vergangenheit der Republik, aber genauso auch über die Kolonien und wie es zu den globalen Veränderungen gekommen ist.

Die Geschichte wird wieder abwechselnd aus Days und Junes Sicht in der Ich-Perspektive erzählt. Längen kommen wie gesagt keine vor und ehe man sich versieht ist man auch schon wieder durch mit dem Buch. Auf den nächsten Band bin ich jetzt schon sehr gespannt, denn es bleiben noch einige Dinge offen und zu klären.

 

Fazit:

Der zweite Band steht dem ersten in keiner Weise nach. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite, eine fesselnde und intelligente Story und sympathische Protagonisten runden das Buch ab.

Von mir gibt es auch hier 5 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/legend_schwelender_sturm-7397/

 

Preis

Taschenbuch: 9,99 Euro

eBook: 9,99 Euro

 

ISBN: 978-3-7855-8159-9

Seitenzahl: 448

 

Die Trilogie im Überblick:

Legend – Fallender Himmel

Legend – Schwelender Sturm

Legend – Berstende Sterne

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s