Mallery, Susan: Wer hat Angst vorm starken Mann?

Rezension Susan Mallery – Wer hat Angst vorm starken Mann?

Inhalt:

Wenn es ums Organisieren geht, ist Eventplanerin Pia O’Brien unschlagbar. Aber das geht jetzt doch ein wenig zu weit: Ihre beste Freundin hat ihr drei befruchtete Eizellen und die Bitte, diese auszutragen, hinterlassen. Natürlich würde Pia gerne den letzten Wunsch ihrer Freundin erfüllen, aber der Gedanke daran, alleinerziehende Mutter von Drillingen zu werden, bringt sie beinahe um den Verstand. Sie kann ja nicht mal eine Zimmerpflanze am Leben erhalten! Da hilft es auch nicht, dass sie ausgerechnet jetzt Raoul Moreno kennenlernt. In seiner Nähe kann sie nämlich gleich zweimal keinen klaren Gedanken fassen. Doch dann schlägt er ihr einen Plan vor, der all ihre Sorgen auf einen Schlag zerstreuen könnte. Aber kann ein so unkonventioneller Anfang wirklich die perfekte Lösung sein?

Wer hat Angst vom starken Mann

Meinung:

Susan Mallery steht für unterhaltsame, leichte Liebesromane und auch dieses Buch kann sich mühelos in diese Riege mit einreihen.

In diesem Fools Gold Roman geht es um Pia, die von ihrer verstorbenen Freundin deren eingefrorenen Eizellen geerbt hat. Pia ist entsetzt über diese Verantwortung, denn sie kann sich beim besten Willen nicht vorstellen, warum ihre Freundin ausgerechnet ihr die Eizellen vermacht hat, schließlich weiß sie gar nicht, wie man mit Kindern umgehen soll. Trotzdem kann und will sie sich dem Wunsch der Freundin nicht entziehen und bekommt unerwartet Hilfe von Raoul Moreno, einem ehemaligen Football-Spieler, der sich in Fools Gold niedergelassen hat. Er bietet Pia Unterstützung in allen Lebenslagen mit der Schwangerschaft und danach an. Gerne mit allen Vorzügen einer Partnerschaft, nur ohne Liebe und Herz. Denn das will Raoul nach seiner gescheiterten Ehe um jeden Preis schützen.

Die Protagonisten sind beide sehr sympathisch und sowieso sind die Figuren in Fools Gold fast alle liebenswert bis skurril. In einer Kleinstadt wie Fools Gold hält man halt zusammen und diese nahezu heile Welt setzt die Autorin ganz gut um. Pia hat schon einige Schicksalsschläge hinnehmen müssen und hat sich zu einer selbstbewussten, organisierten und hilfsbereiten Person entwickelt. Die Vorstellung, Drillinge zu bekommen lässt sie zwar vor Panik zittern, trotzdem ist sie bereit, für ihre verstorbene Freundin alles zu tun, damit es deren Kindern gut geht. Auch Raoul hat eine schwere Kindheit, die er aber mit Hilfe seines ehemaligen Trainers gut verarbeiten konnte. Er ist ein sehr mitfühlender und hilfsbereiter Charakter, der aber auch große Angst hat, emotional verletzt zu werden.

Der Schreibstil war sehr angenehm und das Buch ließ sich flüssig lesen. Einige witzige Momente konnten sogar für richtige Lacher sorgen, trotzdem blieb die Geschichte insgesamt eher unaufgeregt und sehr vorhersehbar. Erzählt wird aus der dritten Person. Die Sichtweise wechselt hier zwischen Pia und Raoul.

Von der Fools Gold Serie gibt es mittlerweile einige Bücher (18 im Original wenn ich das richtig gesehen habe). Leider war es mir nicht möglich, eine Reihenfolge zu finden, aber dieses Buch lässt sich auch sehr gut ohne Vorkenntnis der anderen Bücher lesen.

 

Fazit:

Ein seichter, unterhaltsamer und solider Liebesroman für zwischendurch, der einige witzige Momente bieten kann, insgesamt aber sehr vorhersehbar bleibt. Man kann ihn sehr gut lesen, hat aber auch nichts verpasst, wenn man ihn nicht gelesen hat.

Von mir gibt es 3,5 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.mira-taschenbuch.de/gesamtprogramm/liebe/wer-hat-angst-vorm-starken-mann/

 

Preis

Tachenbuch: 8,99 Euro

eBook: 8,99 Euro

 

ISBN: 978-3899419900

Seitenzahl: 368

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s