Monatrückblick Dezember 2014

Dieses Jahr ging so schnell rum und lesetechnisch war es ein echt tolles Jahr für mich. Ich habe so viele schöne Bücher gelesen und so tollen Kontakt zu Lesern und Autoren gehabt.

Diesen Monat bin ich auch vom Bookshouse Verlag als Top-Blogger ausgezeichnet worden und war bei Gewinnspielen und Leserunden sehr erfolgreich gewesen. Ich war echt überrascht über mein Glück! Nach und nach trudeln die Bücher jetzt bei mir ein, ein paar fehlen aber noch. Das Warten macht mir aber nichts aus, der SuB ist noch hoch genug, so dass mir der Lesestoff so schnell nicht ausgeht.

Im Januar gibt es dann hier bei mir endlich das geplante Gewinnspiel. Eigentlich wollte ich es schon im November/Dezember starten, aber aufgrund der Fülle an Blog-Gewinnspielen und Adventskalendern habe ich mich entschlossen, meins später zu starten, so dass Ihr, meine lieben Leser, auch im Januar noch beschenkt werden könnt 🙂

Hier aber meine Highlights und Flops. Insgesamt habe ich es diesen Monat auf sage und schreibe 30 Bücher und Kurzgeschichten gebracht. Vieles davon hat mir sehr gut gefallen und Ausreißer waren so gut wie keine dabei.

Lesehighlights:

Shattered Preis der LustDieser Roman hatte so eine tolle berührende Story, dass die Erotik fast nur Nebensache war.

 

Contract 2 Dunkles VerlangenAuch dieser Roman hat mich mit seiner wundervollen und dramatischen Geschichte gefesselt. Ich hab mich hier bewusst für den zweiten Teil der Contract Reihe entschieden, da dieser mir noch besser als der erste Teil gefallen hat. Wer neugierig darauf geworden ist, sollte aber mit dem ersten Teil anfangen 😉

 

The words unwrittenAuch hier hat mich die Geschichte mit ihrer Gefühlsbreite umgehauen und mir so wunderschöne Lesestunden beschert. Überhaupt waren diesen Monat so viele Annie Stone-Bücher in meiner Leseliste, die mir alle sehr gut gefallen haben.

 

Leseflops:

Licht in meiner DunkelheitDieses Buch war mir leider viel zu schwermütig und hat mich total runter gezogen. Mir hat das leider nicht so gut gefallen.

 

Ausblick auf Januar:

Meine Dezember-Ausblicke stehen noch auf meinem Wunschzettel, kamen diesen Monat doch so einige Bücher in Form von Rezensionsexemplaren und Gewinnen bei mir an. Trotzdem gibt es ein paar Bücher, auf die ich mich im Januar schon freue:

wallbanger_ein_nachbar_zum_verlieben Verbotene Erfüllung

Die Inhaltsangabe von „Wallbanger“ hat mich total angesprochen und endlich geht es auch mit Kitty Frenchs Serie weiter. Der erste Band „Verbotene Versuchung“ hatte mir richtig gut gefallen.

Was waren denn Eure Lesehighlights und -Flops? Gibt es besondere Bücher auf die Ihr euch schon im Januar freut?

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s