Hall, Vivian: Contract 2 – Dunkles Verlangen

Rezension Vivian Hall – Contract 2: Dunkles Verlangen

Inhalt:

Die leidenschaftliche Beziehung zwischen Nick und Nia wird immer wieder von Nias Eifersucht überschattet. Vor allem die ständige Präsenz seiner PR-Expertin Yuno lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Erst als sie Nicks Wohltätigkeitsorganisation SOC unterstützt und in der netten Sozialarbeiterin Lucy Ramos eine Freundin findet, scheint sich Nias Leben wieder zu normalisieren. Zumindest bis Nias Ex-Verlobter Grayson Capwell in New York auftaucht.
Ein gewaltiger Sturm aus Eifersucht, Zweifeln und enttäuschten Erwartungen entlädt sich über ihrer Ehe, bis Nia nicht mehr weiß, wem sie noch vertrauen kann …

Contract 2 Dunkles Verlangen

Meinung:

Der zweite Teil der Contract Dilogie setzt nahtlos an dem ersten Band an. Nia’s Eifersucht auf Nick’s PR-Frau Yuno behindert sie in ihrer Beziehung mit Nick. Ihre Arbeit für die Wohlfahrtsorganisation SOC und die Zusammenarbeit mit Lucy helfen ihr dabei, sich nützlich vorkommen zu lassen. Nia stellt sich ihren Gefühlen und auch Nick bestätigt ihr, dass er tiefer für sie empfindet. Aber ein Netz aus Intrigen scheint die Ehe von Nia und Nick entgültig zerstören zu können.

Dieser Roman war, man mag es kaum glauben, noch emotionaler und ergreifender als der erste Teil. War Nia im ersten Band noch sehr unsicher, lernt sie hier, für das einzustehen, was sie möchte und wird selbstbewusster. Der Weg dahin ist aber hart und hat bei mir den ein oder anderen Fall von Wasser in den Augen hervorgerufen. Nick wirkt in diesem Band näher, zeigt er hier mehr Gefühl und erzählt uns seinen Hintergrund. Die Geschichte wird so gefühlvoll und berührend erzählt, dass ich es zeitweise vor Spannung kaum noch aushielt und mit Nia gebangt habe aufgrund der Umstände, die sich hier abzeichnen.

Die Protagonisten werden nochmals vertieft und wirken so menschlich und authenisch in ihrer Art und Weise, sowie ihren Charakterfehlern, dass sich jeder in irgendeiner Art und Weise hier wiederfinden kann. Der Schreibstil ist auch hier sehr flüssig und eingängig, die Story ließ sich wie im Sog lesen und den E-Reader vermochte ich bald nicht mehr aus der Hand zu legen. Auch hier wird die Geschichte aus Nia’s Sicht in der Ich-Perspektive erzählt. Die erotischen Szenen sind diesmal zahlreicher, als noch im ersten Band, sehr sinnlich und abwechslungsreich geschildert und ergänzen die Liebesgeschichte sehr gut.

 

Fazit:

Ein wundervoller Abschluss der Reihe, der noch emotionaler, dramatischer und leidenschaftlicher ausfällt als der erste Teil.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung: 5 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.plaisirdamourbooks.de/buecher/Vivian%20Hall%20-%20Contract%202%20Dunkles%20Verlangen?0F030508031915

 

Preis

eBook: 6,99 Euro

 

Die Serie im Überblick:

Contract 1 Contract 2 Dunkles Verlangen

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s