Segel, Jason: Nightmares – Die Schrecken der Nacht (Band 1)

Rezension Jason Segel – Nightmares: Die Schrecken der Nacht (Band 1)

Inhalt:

Schlafe, Charlie, schlaf ruhig ein, im Traum wird es noch schlimmer sein à Kalter Kaffee, Unmengen Wasser, Klebeband zum Augenaufhalten: Der zwölfjährige Charlie versucht alles, um bloß nicht einzuschlafen. Seit er in der Villa seiner neuen Stiefmutter lebt, wird er Nacht für Nacht von absolut gruseligen Albträumen heimgesucht. Aber warum wirken die Monster und Ungeheuer soviel echter als andere Träume? Charlie muss sich etwas einfallen lassen, wenn er jemals wieder ruhig schlafen will. Das erste Buch von Hollywood-Liebling und Muppets-Autor Jason Segel – bekannt aus How I Met Your Mother – als Auftakt einer Trilogie voller subtilem Grusel und viel Spaß. Perfekt für alle ab 10 Jahren: witzig, fantastisch und doch aus dem Kinderleben gegriffen.

9783791519081

Meinung:

Dieses besondere Buch habe ich bei einer Leserunde bei lovelybooks gewonnen. Allein schon das Cover ist ein absoluter Hingucker. Der Schriftzug, einige Figuren und das Haus leuchten sogar im Dunkeln.

Der Einstieg in das Buch ist sehr einfach und ruck zuck findet man sich im Geschehen und in Charlies Albträumen. Von der Geschichte selber, möchte ich an dieser Stelle nicht zu viel verraten, um nicht unnötig zu spoilern. Lest einfach selber, die Inhaltsangabe ist ja schon recht ausführlich 😉

Charlie selber ist ein sehr sympathischer Charakter, der mir beim Lesen sehr leidgetan hat. Mit seinen 12 Jahren hat er einiges zu verarbeiten. Da wäre zum einen der frühe Tod seiner Mutter, zum anderen seine neue Stiefmutter, auch „Stiefmonster“ genannt. Charlie fühlt sich sehr einsam und unverstanden, kein Wunder also, dass er so schlimme Albträume hat.

Die Figuren in diesem Buch sind sehr liebevoll und altersgerecht entworfen. Man kann sich sowohl als Kind, als auch als Erwachsener gut in diese Hineinversetzen. Die Leseempfehlung liegt hier bei 10 Jahren und ist passend gewählt, denn das Buch kann schon ganz schön gruselig sein.

Das Setting rund um die Anderwelt, die Welt der Nachtmahre und Albträume, fand ich sehr originell. Diese ist sehr schön und detailliert beschrieben, so dass man sich alles bildlich vorstellen kann. Auf jeden Fall mal etwas anderes.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und lässt ich gut lesen, so dass man förmlich durch die Seiten durch fliegt. Geschrieben ist das Buch aus der dritten Person mit Schwerpunkt auf Charlie und wenig Perspektivenwechsel. Die Geschichte ist durchweg spannend und weist keine Längen auf. Viel zu schnell ist man am Ende. Auch die Grundthematik fand ich sehr gut umgesetzt, geht es doch darum, dem Leser aufzuzeigen, dass man den Mut haben sollte, sich seinen Ängsten zu stellen. Und dass es nichts bringt, davor wegzulaufen, denn dann können die Ängste immer schlimmer werden.

Auch wenn das Buch als Trilogie ausgelegt ist, bleiben am Ende keine Fragen offen. Es ist für sich abgeschlossen. Trotzdem freue ich mich schon darauf, wenn es weiter geht, denn Charlie, seine Freunde und seine Familie sind mir wirklich lieb geworden.

 

Fazit:

Ein wirklich tolles Kinder- und Jugendbuch, dass die starke Thematik Angst sehr einfühlsam, spannend und altersgerecht näher bringt.

Von mir gibt es 5 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.dressler-verlag.de/buecher/kinderbuecher/details/titel/3-7915-1908-5//////Nightmares!%20-%20Die%20Schrecken%20der%20Nacht.html

 

Preis

Gebundene Ausgabe: 17,99 Euro

eBook: 13,99 Euro

 

Die Reihe im Überblick:

Nightmares! Die Schrecken der Nacht
Nightmares! Die Stadt der Schlafwandler
Nightmares! Die Stunde der Ungeheuer

Advertisements

2 Gedanken zu “Segel, Jason: Nightmares – Die Schrecken der Nacht (Band 1)

  1. Pingback: Segel, Jason: Nightmares! Die Stadt der Schlafwandler | Vanessas Bücherecke

  2. Pingback: Segel, Jason: Nightmares! Die Stunde der Ungeheuer | Vanessas Bücherecke

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s