Lu, Marie: Legend – Fallender Himmel (Band 1)

Rezension Marie Lu – Legend: Fallender Himmel (Band 1)

Inhalt:

Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende!

Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen.
Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos – angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders?
Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist.

717q64sp+JL._SL1500_

Meinung:

Aufmerksam geworden bin ich auf diese Serie erst vor kurzem, bei Erscheinen des dritten Bandes. Letzen Monat gab es das Buch günstig als eBook, da habe ich direkt zugegriffen und den Kauf mit keiner Sekunde bereut.

Das Buch ist spannend von der ersten bis zu letzten Seite. Ich habe in letzter Zeit viele gute Bücher gelesen, aber dieses Buch hat es geschafft mich richtig zu fesseln. Day ist ein 15-jähriger Junge, der als Unruhestifter in der Republik gesucht wird. June dagegen ist das Wunderkind der Republik und befindet sich auf einem steigenden Stern in der Militärhierarchie, bis ihr Bruder ermordet wird und der Täter als Day identifiziert wird. June setzt alles daran Day zu finden und sich zu rächen. Dabei stellen beide Ungereimtheiten bei der Republik fest, die alles, was sie kennen in Frage stellt.

Diese Geschichte ist einfach mitreißend. Der Erzählstil ist fesselnd und hat eine enorme Sogwirkung. Die Figuren sind gut ausgearbeitet und wirken glaubhaft. Die Story ist klug konstruiert, spannend und erschütternd in ihrer Skrupellosigkeit. Dabei scheinen die Ereignisse gar nicht so weit her geholt, und gerade das macht dieses Buch so interessant. Ich möchte an der Stelle nicht zu viel verraten, um nicht zu viel von der Geschichte vorwegzunehmen.

Geschrieben ist das Buch aus der Ich-Perspektive. Die Sichtweise wechselt dabei kapitelweise zwischen Day und June. Die Figuren des Day und der June waren mir beide sehr sympathisch und wirken gut ausgearbeitet. June ist zwar anfangs ein wenig überheblich, das legt sich aber im Laufe des Buches. Day ist ein sehr mitfühlender Charakter, wirkt aber trotzdem sehr taff. Zusammen sind die beiden ein echt tolles Gespann.

 

Fazit:

Spannend, kurzweilig, erschütternd und wahnsinnig gut geschrieben. Dieses Buch liest sich wie ein spannender Hollywood-Action-Film, hat dabei aber durchaus realistische Hintergründe und regt zum Nachdenken an.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung: 5 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.loewe-verlag.de/titel-1-1/legend_fallender_himmel-4312/

 

Preis

Taschenbuch: 9,95 Euro

EBook: 9,99 Euro

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lu, Marie: Legend – Fallender Himmel (Band 1)

  1. Pingback: Lu, Marie: Legend – Schwelender Sturm (Band 2) | Vanessas Bücherecke

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s