Mann, Adele: Bittersüß – davor & danach

Rezension Adele Mann – Bittersüß: davor & danach

Inhalt:

Gibt es in der Liebe eine zweite Chance?
Ella und Jan waren jung und verliebt, bis sie es nicht mehr waren. Vier Jahre lang sprachen sie kein Wort miteinander. Als sie sich wiederbegegnen, ist alles anders. Nur ihre starke Anziehung zueinander ist noch dieselbe.
Jan, der gut aussehende Herzensbrecher von einst, leidet an den bitteren Folgen eines Autounfalls und Ella fühlt den Drang, ihm zu helfen und ihn zu verführen. Ausgerechnet der Mann, der ihr damals das Herz gebrochen hat, geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Von ihrem Hunger nacheinander angetrieben, lassen sie sich auf eine bittersüße Affäre ein.
Doch kann eine zerbrochene Liebe heilen? Kann man die Vergangenheit vergessen und neu anfangen? Oder ist man verdammt, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen?

91IFpyBTSUL._SL1500_

Meinung:

Ella und Jan waren mal glücklich, doch das Leben spielt nicht immer fair und so kam es zum Bruch. Vier Jahre später begegnen sie sich wieder. Beide sind mittlerweile scheinbar zu anderen Menschen gereift. Ella ist erfolgreich und ehrgeizig in ihrem Job als Eventmanagerin eines angesagten Hotels. Jan dagegen kämpft mit den Folgen eines schweren Unfalls.

Ella war mir direkt vom ersten Satz an sympathisch. Sie ist eine wirklich nette, liebenswerte Person und ein echter Familienmensch. Die Umstände der Trennung von Jan haben ihr damals das Herz gebrochen, trotzdem kann sie nicht die Finger von ihm lassen, als sie ihn wieder trifft. Jan dagegen ist anfangs sehr verbittert und voller Selbsthass. Er kommt mit den Narben und den körperlichen Einschränkungen durch den Unfall nicht klar. Ella versucht alles, um ihm durch diese schwere Phase durchzuhelfen.

Das Buch ist sehr schön und einfühlsam geschrieben. Die Ich-Perspektive wechselt dabei zwischen den beiden Protagonisten und den Jahren. Kapitelweise erfahren wir so, wie sich damals die Beziehung entwickelt hat und es zum Bruch kam und in der Gegenwart durchleben wir die Aufarbeitung der Probleme. Die erotischen Szenen sind gut gesetzt und runden die Geschichte schön ab, ohne die wirklich schöne und tragische Geschichte zu überlagern.

Die Geschichte ist mit diesem Band noch nicht auserzählt, einige Dinge und Ereignisse bleiben noch offen. Trotzdem bietet die Geschichte ein zufriedenstellendes Ende ohne dass man einfach in der Luft hängt. Ich freue mich schon wirklich auf den nächsten Teil.

 

Fazit:

Eine wunderschöne, erotische aber auch tragische Liebesgeschichte, die das Herz berührt. Von mir gibt es 5 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://adelemannliteratur.wordpress.com/

 

Preis

Taschenbuch: 9,99 Euro

EBook: z. Z. 0,99 Euro (Achtung: Begrenzte Preisaktion. Keine Gewährleistung auf die Gültigkeit des Preises!)

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s