Frey, Isabella: Lust

Rezension Isabella Frey – Lust

Inhalt:

Felicitas hält die Männer auf Abstand. Eine feste Beziehung kommt für sie nicht in Frage. Stattdessen genießt sie es in One-Night-Stands, Kontrolle auszuüben. Bis sie auf Markus trifft, der ihr zeigt, wie heiß es sein kann, dominiert zu werden. Doch er fordert nicht weniger als ihr absolutes Vertrauen. Kann Felicitas sich auf sein Spiel einlassen?

9783548286228_cover

Meinung:

Das Buch geht direkt ohne große Vorgeschichte los und wir steigen direkt bei einem Doppeldate ein. Felicitas ist eine sehr ehrgeizige Frau, die in ihrem Marketing-Job in einer Werbeagentur aufgeht. Sie arbeitet auf einen großen Geschäftsabschluss hin, mit dem sie hofft, endlich in die Führungsriege aufsteigen zu können. Leider machen ihr Arbeitskollegen und einer ihrer Chefs das Leben sehr schwer, da sie nach außen hin arrogant und kühl wirkt. Felicitas fällt es sehr schwer, die Führung abzugeben und besteht sehr nachdrücklich auf ihre Freiheit und ihren Freiraum.

Markus kommt aus reichem Haus, hat aber zu seinem Vater nie ein gutes Verhältnis gehabt und gilt grundsätzlich eher als Playboy. Feste Beziehungen sind nicht sein Ding. Er möchte sich nicht an eine Person binden und ist der Meinung, dass alle Frauen gleich gestrickt sind.

Trotzdem reizt ihn Felicitas und wird aus ihrer Art nicht schlau. Er möchte Felicitas die Freude am Leben und am Abenteuer wieder näher bringen.

Der Schreibstil ist sehr schön und aus der dritten Person. Dabei wechselt die Perspektive immer wieder zwischen Markus und Felicitas. Die Figuren sind gut und glaubhaft ausgearbeitet, allerdings war mir Felicitas mit ihrer etwas unterkühlten Art nicht so sympathisch, wie ich es aus anderen Büchern kenne. Aber genau das macht ihre Figur ja aus und bildet den Kern dieser Geschichte. Die erotischen Szenen sind sehr gut und einfühlsam geschrieben, wirken nicht platt, vulgär oder aufgesetzt und runden die Geschichte sehr harmonisch ab.

 

Fazit:

Ein wirklich guter erotischer Roman, mit einer glaubwürdigen Geschichte und zwei interessanten Hauptfiguren. Von mir gibt es 4,5 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.ullsteinbuchverlage.de/nc/buch/details/lust-9783548286228.html

 

Preis

Taschenbuch: 7,99 Euro

EBook: 7,49 Euro

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s