Toon, Paige: Einmal rund ums Glück

Rezension Paige Toon – Einmal rund ums Glück

Inhalt:

Daisy ist einfach sitzengelassen worden. Und das nicht von irgendeinem gewöhnlichen Typen, nein …
In Daisys Vergangenheit gibt es ein Geheimnis, dass sie nicht einmal ihrer besten Freundin Holly anvertrauen kann. Mit Männer und ihrer eigenen Familie will sie nichts mehr zu tun haben. Aber irgendwie muss das Leben ja weitergehen und am besten kann sie über alles hinwegkommen, wenn sie so weit wie möglich von zu Hause fort ist. Als sich ihr die Chance bietet, die Welt zu sehen, ergreift sie die sofort. Sie packt ihre Koffer und wird Hostess bei der Formel 1. Jetzt gleicht ihr Leben einem Wirbelwind: Brasilien, Italien, Australien, Monaco. Aber nichts kann Daisy davor bewahren, ihr Herz wieder zu verlieren … dieses Mal an einen Mann, der bereit ist, sein Leben und seine Liebe für die Gefahr, die Geschwindigkeit und den großen Erfolg zu riskieren.
Ein rasanter Liebesroman – traumhaft!

18886_Toon_Glueck_v1.indd

Meinung:

Dies war mein drittes Buch, das ich von Paige Toon gelesen habe, nach „Du bist mein Stern“ und „Diesmal für immer„. Dieses Buch erzählt die Liebesgeschichte von Daisy, die sich in den Rennfahrer Will verliebt. Will ist aber bereits vergeben, trotzdem scheint die Anziehung auf beiden Seiten zu beruhen.

Daisy ist eine sehr nette, sympathische Figur, die sehr fleissig, aber auch temperamentvoll sein kann, zumindest wenn sie von der richtigen Person gereizt wird. Über den Inhalt möchte ich nicht zu viel verraten, um nicht zu viel von der Geschichte vorweg zu nehmen. Lasst euch selber überraschen.

Der Schreibstil ist gewohnt gut und flüssig, die Sprache ist beschwingt und meist heiter, aber auch der ein oder andere traurige Moment ist zu finden. Die Geschichte ist grundsätzlich ganz gut, leider hat das Buch die einige Längen, wo man das Gefühl hat, inhaltlich nicht weiter zu kommen. Natürlich muss Daisy einiges Aufarbeiten, bis sie ihr Happy End bekommt, aber der Weg dahin hat sich manchmal ziemlich gezogen.

Deshalb kommt dieses Buch nicht an die zwei anderen Bücher ran, die ich bereits gelesen habe. Schön fand ich aber, dass auch Figuren aus den anderen Büchern hier auftauchen.

 

Fazit:

Ein schöner Liebesroman, der sich leider streckenweise etwas zieht und somit nicht so überzeugen konnte, wie die anderen Romane. Von mir gib es 3,5 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.fischerverlage.de/buch/einmal_rund_ums_glueck/9783596188864

 

Preis

Taschenbuch: 8,99 Euro

EBook: 8,99 Euro

Advertisements

Ein Gedanke zu “Toon, Paige: Einmal rund ums Glück

  1. Pingback: Toon, Paige: Sommer für immer | Vanessas Bücherecke

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s