Gard, Anne: Liebe auf den letzten Klick

Rezension Anne Gard – Liebe auf den letzten Klick

Inhalt:

Lizzy Rosenmüller kann es kaum glauben: Hier liegt sie mit Paul, den sie vor wenigen Stunden noch gar nicht kannte, auf einem schicken Hotelbett. Mittendrin in einem heißen Date. Und beiden geht es nur um eines: unkomplizierten, guten Sex. Dabei wollte Lizzy über Friendscout doch die große Liebe finden. Ihre Kinder und der Ex-Mann sind fast aus dem Haus, und nun heißt es, noch mal von vorne anfangen. Unerschrocken klickt sich Lizzy durch die Männerwelt und probiert von romantisch-schüchternen Treffen bis hin zu aufregenden Fesselspielen alles aus. Eine sexy abenteuerlustige Suche nach Mr. Right, mit vielen komischen aber auch äußerst befriedigenden Erlebnissen. Lizzy Rosenmüller entdeckt die Welt des Online Datings, und ganz nebenbei sich selbst …

41uHKT6Wq4L

Meinung:

Das Buch liest sich wie ein Tagebuch. Der Leser wird direkt in Lizzies Gedankenwelt hinein gezogen. Gefühle und Geschichten fließen hier ineinander und bringen dem Leser Lizzy nah.

Dabei kommt die ein oder andere wirklich sehr amüsante Anekdote zustande, bei der ich mich während des Lesens immer wieder fragte, wieviel davon aus der Eigenrecherche der Autorin mit eingeflossen ist. Ich habe mitunter herzhaft lachen müssen, bei der Vielzahl an skurrilen Figuren, die im Buch auftauchen.

Das Buch gibt einen tollen Einblick darüber, was die Welt des Online-Datings mit der eigenen Gefühlswelt anstellt. Wie sich Fantasie und Realität voneinander unterscheiden, wie dämlich man sich verhalten kann, wenn man sich in etwas hineinsteigert. Ich denke, jeder findet sich irgendwo wieder, egal ober schon mal Onlinedating ausprobiert hat oder nicht.

Ganz gut gefallen hat mir, dass im Vordergrund Lizzies Entwicklung gestanden hat, und nicht eine vermeintliche große Liebe. Das hat den Roman noch authentischer und realitätsnaher gebracht, denn den Märchenprinz auf seinem weißen Schimmel findet man aller Wahrscheinlichkeit nach eh nicht im Internet auf Singlebörsen…

 

Fazit:

Dieses Buch ist ein toller, unterhaltsamer und wirklichkeitsnaher Einblick in die Welt des Onlinedatings und eine schöne Geschichte über das Finden zu einem selbst.

Von mir gibt es 4 von 5 Punkten!

Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an die Autorin, die mir ihr Werk zum Lesen überlassen hat! Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

 

Quelle: http://www.liebe-auf-den-letzten-klick.de/

Preis

EBook: 3,99 Euro

 

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s