Adams, Melody – Breaking me softly

Rezension Melody Adams – Breaking me softly

Inhalt:

Ich bin auf der Flucht vor meiner Vergangenheit. Viper ist der erste Mann, vor dessen Berührung ich nicht zurückschrecke. Er macht mich ganz, und zum ersten Mal hoffe ich auf eine Zukunft. Doch meine Vergangenheit holt mich ein und ich muss den einzigen Menschen betrügen, den ich je geliebt habe. Ich bin gebrochen. Irreparabel. Eine Zeit der Schmerzen liegt vor mir. Wenn ich mich endlich von den Fesseln meiner Vergangenheit befreien kann, ist es zu spät, denn Viper wird mir niemals vergeben können, was ich ihm angetan habe.

Fay ist die erste Frau, die mir unter die Haut geht, doch sie hat mich betrogen. Ihr Verrat sitzt wie ein Stachel in meinem Herzen. Jetzt gibt es für mich wieder nur meine Karriere als MMA Fighter. Ich war, bin und werde immer ein Fighter sein. Das war vor Fay so und das wird es auch wieder sein. Liebe ist eine Illusion für Schwächlinge! Ich bin eine Killermaschine und Kämpfen ist alles, was ich will. So lange, bis ich meinen letzten Atemzug getan habe. Und mit diesem letzten Atemzug werde ich sie verfluchen. Fay! Die Frau, die mich gebrochen hat!

71y-Wm+TJEL._SL1500_

Meinung:

Die Geschichte fängt direkt aus Fays Sicht an. Fay ist von zuhause weggelaufen und steht auf einmal mittellos da, da ihr auch noch ihr Geld und ihr Rucksack geklaut wurde. Bei einem Überfall auf sie kommt ihr Viper zur Hilfe, der sie mit nach Hause nimmt und ihr unter die Arme greift. Dabei vertiefen sich ihre Gefühle füreinander, bis Fays Vergangenheit sie wieder einholt.

Fay ist eine wirklich tapfere Frau, die einiges in ihrem jungen Leben mitmachen muss und die Beweggründe, warum sie so handelt, sind absolut nachvollziehbar. Auch Viper hat ein hartes Leben hinter sich und auch er ist ein glaubwürdig gezeichneter Charakter.

Besonders gut gefallen hatte mir, dass die Geschichte nicht innerhalb weniger Tage abgehandelt wurde, sondern die Protagonisten über einen längeren Zeitraum an ihren Problemen arbeiten müssen, um glücklich zu werden. Das macht die Geschichte sehr viel authentischer.

 

Fazit:

Eine wunderschöne Romanze mit einem Schuss Erotik und einem traurigen Hintergrund. Ich hab die Figuren ins Herz geschlossen.

Von mir gibt’s 4,5 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.amazon.de/Breaking-me-softly-Melody-Adams-ebook/dp/B00HWMX2LS/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1406700333&sr=8-4&keywords=melody+adams

Preis

EBook: 3,99 Euro

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s