Roberts, Nora: Spuren der Hoffnung

Rezension Nora Roberts – Spuren der Hoffnung

Inhalt:
Iona verlässt Baltimore, um sich im sagenumwobenen County Mayo auf die Suche nach ihren Vorfahren zu machen. Als sie den attraktiven Boyle trifft, bietet er ihr an, auf seinem Gestüt zu arbeiten. Schnell spüren beide, dass sie mehr verbindet als die gemeinsame Leidenschaft für Pferde. Doch dann droht ein dunkles Familiengeheimnis das Glück der beiden zu zerstören.

81Ykll32o2L._SL1500_

Meinung:

Eine neue Trilogie von Nora Roberts ist da. Diesmal hat die Magie wieder einen großen Platz in der Story erhalten und macht die Geschichte sehr spannend. Vor allem gibt es diesmal einen festen Gegenspieler, der für reichlich Spannung in der Geschichte sorgt und damit diese von den letzten Mehrteilern absetzt. Natürlich geht es in erster Linie um die Liebe der Hauptfiguren und deren charakterlichen und emotionalen Entwicklung, aber auch um den Kampf gegen den Bösewicht.

 

Fazit:

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Story ist erfrischend anders, als z. B. der Jahreszeitenzyklus und hat mit einem festen Gegenspieler eine ordentliche Spannung.

Von mir gibt es 4 von 5 Punkten.

 

Quelle: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Spuren-der-Hoffnung-O-Dwyer-1-Roman/Nora-Roberts/e446938.rhd?mid=6

Preis
Taschenbuch: 9,99 Euro
EBook: 8,99 Euro

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s