St. Claire, Roxanne: Barfuß ins Glück

Inhalt:

Als ein Hurrikan Lacey Armstrongs Haus an der beschaulichen Barefoot Bay zerstört, beschließt sie, einen Neuanfang zu wagen und ein Hotel zu errichten. Architekt Clay Walker scheint der Richtige für den Job zu sein, doch er weckt zugleich auch verwirrende Gefühle in Lacey. Dabei ist in Laceys Leben zurzeit überhaupt kein Platz für einen Mann…

51eeKUNr-5L

 

Meinung:

Dies ist der erste Band der Barefoot Bay Serie von Roxanne St. Claire. Lacey, alleinerziehende Mutter einer 14-jährigen Tochter, verliert durch einen Orkan ihr Haus und beschließt beim Neuaufbau ein Bed & Breakfast zu eröffnen. Dadurch lernt sie den Architekten Clay kennen und lieben. Doch plötzlich steht ihr Ex und Kindsvater vor der Tür und auch der Neubau gestaltet sich schwieriger als gedacht…

Lacey ist einfach eine sympathische Figur und ich konnte mich sehr gut mit ihr und ihren Problemen identifizieren. Auch Clay ist ein sehr authentischer Charakter. Beide haben Ecken und Kanten und genau das ist es, was das Buch so glaubhaft macht. Ich fand es toll, wie die Figuren agiert haben, ohne das sie an Glaubwürdigkeit eingebüßt haben.

 

Fazit:

Vor allem die Geschichte hat mich überzeugt. Den Leser erwartet einige Überraschungen, die sich in der Inhaltsangabe noch nicht abzeichnen. Und dieser Überraschungseffekt hat mich begeistert. Das Buch ist gut geschrieben, spannend, romantisch und auch die Liebesszenen kommen nicht zu kurz. Ich hatte eigentlich eine simplere Geschichte erwartet, als ich den Klappentext gelesen habe, wurde dann aber beim Lesen eines besseren belehrt.

Von mir gibts daher begeisterte 5 von 5 Punkte. Ich hoffe, die Folgebände können da mithalten…

 

Quelle: http://www.egmont-lyx.de/buch/barfuss-ins-glueck/

Preis

Taschenbuch: 9,99 Euro

EBook: 8,99 Euro

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s