Ward, J. R.: Fallen Angels 5 – Die Versuchung

Rezension J. R. Ward – Fallen Angels 5: Die Versuchung

Inhalt:

Seit Anbeginn der Zeit herrscht Krieg zwischen den Mächten des Lichts und der Finsternis. Nun wurde ein gefallener Engel dafür auserwählt, den Kampf ein für alle Mal zu entscheiden. Sein Auftrag: Er soll die Seelen von sieben Menschen erlösen. Sein Problem: Ein weiblicher Dämon macht ihm dabei die Hölle heiß . . . Nach dem Bestsellererfolg BLACK DAGGER kommen J. R. Wards FALLEN ANGELS – atemberaubend düster und erotisch!

Es steht unentschieden zwischen dem gefallenen Engel Jim Heron und seiner Widersacherin, der ebenso attraktiven wie teuflischen Dämonin Devina. Bereits die nächste Seele könnte den Kampf um das Schicksal der Welt endgültig entscheiden: Cait Douglass – tough, sexy und mit gebrochenem Herzen – versucht, ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen und positiv in die Zukunft zu blicken. Womit sie allerdings nicht gerechnet hat, sind die beiden atemberaubend heißen Männer, die mit einem Mal in ihr Leben treten. Wem soll sie ihre Liebe schenken? Cait ist hin- und hergerissen zwischen den beiden, und sie ahnt nicht, dass ihre Entscheidung wahrlich eine über Leben und Tod ist. Einzig Jim Heron könnte Cait helfen, doch der gefallene Engel ist mehr als abgelenkt. Seine eigene große Liebe Sissy befindet sich in Devinas Klauen – im tiefsten Kreis der Hölle . . .

81-AJZ2Zs1L._SL1500_

Meinung:

Auch der 5. Band der Fallen Angels Reihe fesselt einen direkt und zieht den Leser in seinen Bann. Cait ist eine sehr sympathische Figur. Duke ist bewusst düster gehalten und G.B. war mir direkt von Anfang an unsympathisch, was warscheinlich im Sinne der Autorin liegt. Um nicht zuviel von der Geschichte vorwegzunehmen und zu spoilern, gehe ich hier nicht weiter auf den Inhalt ein, da sonst jedes weitere Wort zu viel verrät. Nur soviel sei gesagt, es wird einem nicht langweilig beim Lesen. Die Geschichte schreitet zügig vorran und die Spannung baut sich konstant auf.

 

Fazit:

Man sollte die vorherigen Teile gelesen haben, andernfalls hat man Schwierigkeiten, den Handlungssträngen rund um Engel Jim und Dämonin Devina zu verfolgen. Gewohnt gut ist der Schreibstil von Frau Ward und das Wiedersehen mit alten Figuren hat mir sehr gefallen. Das Buch war spannend, unterhaltsam und kann durchaus mit seinen Vorgängern mithalten.

Von mir gibt es 4,5 von 5 Punkten

 

Quelle: http://www.randomhouse.de/Paperback/Die-Versuchung-Fallen-Angles-5/J-R-Ward/e397465.rhd

Preis

Taschenbuch: 14,99 Euro

EBook: 11,99 Euro

Advertisements

Kommentare gerne erwünscht :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s